Musik und Geschichten eines Grenzgängers

Nobert Brandtner (Steirische Harmonika), Johanna Holzner (Harfe) und Manuel Haitzmann (Tuba)/Foto: Johanna Wenninger-Muhr

Ohne seine »Zugin« , die steirische Harmonika, geht Norbert Brandtner nirgendwo hin. In den letzten sechs Jahren zog der Pinzgauer aus Unken mit rund 700 Schafen und einem Hund, meist ein Bordercollie, in seiner studienfreien Zeit von Mai bis September als Schäfer über die Schweizer Alpen. Continue reading “Musik und Geschichten eines Grenzgängers” »

Alpine Cuisine: Johann Lafer kocht für Singapore Airlines

Johann Lafer will´s den Asiaten zeigen: Deutschland hat mehr zu bieten als Rostbratwürstchen mit Sauerkraut/Foto: Johann Lafer

Ein besonderen kulinarischen Gag hatte sich Singapore Airlines einfallen lassen. Um die Gerichte von Sternekoch Johann Lafer, die Passagiere der A380-Suites, First- und Business Class ab Oktober von Frankfurt, München oder Düsseldorf genießen können, vorzustellen, hatte sie am 31. August Pressevertreter zu Johann Lafer´s Kochschule nach Guldental in die Pfalz eingeladen. Lafer´s Botschaft: Der Welt, hier speziell Asien, zu zeigen, dass Deutschland auch kulinarisch was zu bieten hat: mehr als Sauerbraten, oder Nürnberger Rostbratwurst mit Sauerkraut! Continue reading “Alpine Cuisine: Johann Lafer kocht für Singapore Airlines” »

Gesammelt. Gekauft. Geraubt?

Chanukka-Leuchter im Museum Judengasse/Foto: dpa

Vier Museen in Frankfurt versuchen, die oft unklaren Wege der Objekte ins Museum aufzuzeigen. „Legalisierter Raub“ heißt die Wanderausstellung. Sie wurde vom Hessischen Rundfunk und vom Fritz-Bauer-Institut organisiert. Das Ziel besteht darin, über die seit 1933 stattfindende Entrechtung und Ausraubung der jüdischen Bevölkerung zu informieren. Nun findet der Abschluss dieser Ausstellung im neu eröffneten Historischen Museum in Frankfurt statt.

Von Suse Rabel-Harbering

Angeschlossen an das einmalige Projekt haben sich das Museum Angewandte Kunst, das Museum Judengasse sowie das Museum Weltkulturen. Continue reading “Gesammelt. Gekauft. Geraubt?” »

Perkussion, Gitarre, Klavier, Violine, Violoncello und Sopran beim Klassik-Marathon

Schloss Johannisberg/Foto :jwm

Auch in diesem Jahr gab das Rheingau Musik Festival jungen Nachwuchstalenten eine Bühne, um sich einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Gleich zu Beginn des „Klassik Marathon“ begeisterten zwei 15-jährige Jungs, Phillipp Schupelius am Violoncello, begleitet von Arsen Daliabaltayan am Klavier, das Publikum im ausverkauften Fürst-von-Metternich-Saal im Schloss Johannisberg. Continue reading “Perkussion, Gitarre, Klavier, Violine, Violoncello und Sopran beim Klassik-Marathon” »

Ein Tribut an Leonard Bernstein im Kurhaus in Wiesbaden

Nils Landgren und Janis Siegel im Kurhaus Wiesbaden/Foto: RMF/Ansgar Klostermann

Songs von Leonard Bernstein wie „America“, „Some Other Time“, „Cool“, „Maria“, „Somewhere“ und „One Hand, One Heart“ standen auf dem Programm.  „Mr. Redhorn“ Nils Landgren spielte und sang mit Janis Siegel, begleitet von der russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg im Thierschsaal des Kurhauses in Wiesbaden.
Continue reading “Ein Tribut an Leonard Bernstein im Kurhaus in Wiesbaden” »

Jazz, Soul, R&B und Gospel im Kurpark in Wiesbaden

Gregory Porter & Band im Kurpark Wiesbaden/Fotos RMF-Ansgar Klostermann

Schon 2014 begeisterte Gregory Porter beim Rheingau Musik Festival das Publikum – damals im Cuvéehof von Schloss Johannisberg. Gestern, am 3. August, tat er dies im Kurpark in Wiesbaden. Tiefgründiger Soulsänger, oder einer der beeindruckendsten Jazzsänger der Gegenwart? Musikkritiker tun sich schwer, ihn stilistisch einzuordnen.

Um Schubladen kümmert sich der samtige Bariton mit der unverkennbaren Kopfbedeckung,  der als Kind mit seiner Mutter in der Kirche Gospel sang, nicht. Continue reading “Jazz, Soul, R&B und Gospel im Kurpark in Wiesbaden” »

Alte Meister und Populäres – The King´s Singers auf „Gold-Tournee“

The King’s Singers im Friedrich-von-Thiersch-Saal im Kurhaus Wiesbaden – Patrick Dunachie Countertenor, Timothy Wayne-Wright, Countertenor, Julian Gregory, Tenor, Christopher Bruerton, Bariton, Christopher Gabbitas, Bariton, Jonathan Howard, Bass, © RMF /Ansgar Klostermann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die wohl berühmteste Boygroup der Klassikwelt und gleichzeitig einer der erfolgreichsten Männergesangvereine, vor 50 Jahren in Cambridge gegründet, machte auf seiner  „Gold“-Tournee Station im Kurhaus Wiesbaden im Rahmen des Rheingau Musik Festivals.

Genau ein halbes Jahrhundert ist es her, dass sechs Chorstipendiaten des King’s College in Cambridge, die gerade ihr Studium abgeschlossen hatten, The King’s Singers gründeten. Berühmt für Continue reading “Alte Meister und Populäres – The King´s Singers auf „Gold-Tournee“” »