Großbritannien verlangt negativen Corona-Test zur Einreise

Foto: British Airways

Ab Montag, 11. Januar 2021, müssen alle Reisenden, die Großbritannien erreichen, einen negativen Corona-Test vorzeigen. Der Test müsse binnen 72 Stunden vor Abreise gemacht worden sein. Warum, so fragt man sich, ist das nicht längst gängige Praxis auch in allen EU-Staaten?

Allerdings grassiert das Coronavirius auf der Insel sehr viel stärker als in vielen anderen Ländern. Zudem wurde jüngst eine neue Coronavirus-Mutation nachgewiesen. Doch vielleicht ist die Verbreitung auch hier nur eine Frage der Zeit?

Scheinbar ist alles noch nicht schlimm genug. Die Virologen warnen schon seit langem und drängen auf noch härtere Maßnahmen. So lange Mobilität und Kontakte nicht gravierend eingeschränkt sind, hat das Virus eben eine gute Chance, sich zu verbreiten. Das weiß man aber auch schon seit fast einem Jahr.

Ein Test bei Einreise nur an den Flughäfen ist  auch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Jedoch sind die Kontollen einfacher,  als die Kontrollen bei Einreisen mit dem PkW und mit der Bahn.

Eines ist klar: die Systeme in Europa, ja weltweit, sei es im Gesundheitsbereich, bei den Grenzkontrollen, im Bildungsbereich, um nur einige zu nennen, sind überfordert. Es kostet allein die EU inzwischen Milliarden und die Auswirkungen der Corona-Pandemie in den nächsten Jahren sind noch nicht absehbar. Wie es im Flugverkehr weitergeht, mag man sich erst gar nicht vorstellen.

Es gibt derzeit nur eine Möglichkeit: Jeder einzelne muss seinen Beitrag leisten, muss sich seiner Verantwortung für das große Ganze bewusst sein.   jwm

Ein neues Buch, ein neues Jahr

Ein neues Buch, ein neues Jahr
Was werden die Tage bringen? Wird’s werden, wie es immer war,
Halb scheitern, halb gelingen?
Ich möchte leben, bis all dies Glühn rücklässt einen leuchtenden Funken.
Und nicht vergeht, wie die Flamm‘ im Kamin,
Die eben zu Asche gesunken.
(Theodor Fontane) 

Continue reading “Ein neues Buch, ein neues Jahr” »

Frohe Weihnachten und viel Glück, vor allem Gesundheit für 2021!

Lasst uns froh ins Neue schauen, dass es stets nur Gutes bringt!  Lasst uns blind darauf vertrauen, dass uns alles wohl gelingt, was wir planen, was wir hoffen. Hold steh´uns die Zukunft offen. (Volkslied).

Allen Leserinnen und Lesern von Visionsblog.info ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches, vor allem gesundes Jahr 2021.

Neue Alitalia heißt bald Italia Trasporto Aereo

Alitalia: Name und Größe – das war einmal/Foto: Alitalia

Die neue Alitalia, die im April 2021 abheben soll, heißt etwas umständlich und wenig originell  „Italia Trasporto Aerio“, kurz ITA.  Den Plänen nach ist sie dann in Personal und Flotte nur noch halb so groß.

Wie „Il  Sole 24 Ore“, eine der meistgelesenen Wirtschaftszeitungen Italiens Continue reading “Neue Alitalia heißt bald Italia Trasporto Aereo” »

Trübe Aussichten trotz wieder steigender Nachfrage

Carsten Spohr, Vorsitzender des Vorstandes Lufthansa Group/Foto: Lufthansa

Bis zum Jahresende werden bei Lufthansa 29.000 Stellen weggefallen sein, bestätigte eine Unternehmenssprecherin am Sonntag einen Bericht der „Bild am Sonntag“. Übrig bleiben demnach noch 109.000 Mitarbeiter. Im Ausland werden über 20.000 Jobs gestrichen. Zudem hat die Airline das Europageschäft der Catering-Tochter LSG mit 7.500 Mitarbeitern verkauft.

Im nächsten Jahr sollen in Deutschland weitere 10.000 Stellen abgebaut werden. Unterdessen steige bei der Lufthansa die Nachfrage nach Flügen über Weihnachten und Silvester an, sagte die Sprecherin. Buchungen für die Kanareninseln Teneriffa- und Fuerteventura hätten sich verdreifacht. Die Nachfrage nach Flugtickets nach Kapstadt in Südafrika und Cancún in Mexiko habe sich vervierfacht. Continue reading “Trübe Aussichten trotz wieder steigender Nachfrage” »

Ryanair startet Klagewelle vor EuGH

Foto: Ryanair

Die irische Billigairline Ryanair hat vor dem Gerichtshof der EU eine wahre Klagewelle gegen staatliche Coronahilfen für Fluglinien gestartet. Zu den Verfahren gehören auch die Unterstützungen für die deutsche Condor und Lufthansa, sowie ein Kredit für die österreichische Lufthansa-Tochter Austrian Airlines, wie Ryanair gegenüber der „Wirtschaftswoche“ erklärte.

„Wir haben bereits im November Rechtsmittel eingelegt gegen Continue reading “Ryanair startet Klagewelle vor EuGH” »

Austrian Airlines verlängert verpflichtende Covid-19 Tests

Anti Covid Test am Flughafen in Wien/Foto: Flughafen Wien

Noch bis zum 15. Dezember 2020 werden alle Fluggäste und Crewmitglieder auf Austrian Airlines Flügen OS171 (Wien-Hamburg) und OS172 (Hamburg-Wien) vor dem Start auf Covid-19 getestet. So sei gewährleistet, dass alle Personen an Bord negativ auf Covid-19 getestet wurden. Die Ankündigung einer baldigen Impfung gebe Anlass zur Hoffnung. Doch bis diese flächendeckend zur Verfügung stehe, arbeite man weiter mit Hochdruck am Schnelltest-Angebot, so Austrian Airlines COO Jens Ritter.

Seit dem Start des Pilotprojektes am 12. November konnte Continue reading “Austrian Airlines verlängert verpflichtende Covid-19 Tests” »

Lufthansa Cargo will mitmischen bei der Impfstoffverteilung

Continue reading “Lufthansa Cargo will mitmischen bei der Impfstoffverteilung” »

Konzerte aus dem Rheingau für zu Hause

Den digitalen Rheingauer Festival Sommer 2020 zu Hause genießen/Foto: RMF

Den Auftakt der digitalen Konzertreihe 2020 bildet das Konzert „All about Mozart“ im Kloster Eberbach.  In der Eberbacher Klosteranlage entfaltet sich ein mitreißendes Programm, das das große Genie der Wiener Klassik in all seinen Facetten zeigt. Dabei sind die SolistInnen Ana de la Vega, Bomsori Kim, Nils Mönkemeyer und Sarah Willis, die kubanische Band Sarahbanda und das Württembergische Kammerorchester Heilbronn unter der Leitung von Benjamin Reiners. Continue reading “Konzerte aus dem Rheingau für zu Hause” »

Lufthansa: keine Kündigungen im kommenden Jahr für das Bodenpersonal

Für einen Teil der Beschäftigten gibt es nun Klarheit. Quelle: dpa
Ein Teil der Beschäftigten hat nun Klarheit/Foto: dpa

Die Verhandlungen über Krisenbeiträge des Personals zwischen Gewerkschaften und Lufthansa sind schwierig. Jetzt gibt es für eine Gruppe eine mittelfristige Lösung.

Continue reading “Lufthansa: keine Kündigungen im kommenden Jahr für das Bodenpersonal” »