Bruckners 8. Sinfonie als Abschlusskonzert des Rheingau Musik Festival 2022

Die Bamberger Symphoniker begeistern seit 1946 weltweit mit ihrem charakteristisch dunklen, runden und strahlenden Klang. Mit weit mehr als 7 300 Konzerten in über 500 Städten und 63 Ländern sind sie als bayerische Staatsphilharmonie zum Kulturbotschafter ganz Deutschlands geworden./Foto: Ansgar Klostermann

Mit Anton Bruckners 8. Sinfonie Nr. 8 c-Moll, der 2. Fassung, gespielt von den Bamberger Symphonikern unter der Leitung von Christoph Eschenbach, ging das Rheingau Musik Festival 2022 am 3. September in der Basilika des Kloster Eberbach im Rheingau zu Ende.

Die Kühnheiten Bruckners waren seinerzeit Wasser auf die Mühlen der Kritiker und animierte sie zu gehässigen Kommentaren.  „Es ist nicht unmöglich“, so der einflussreiche Musik-Kritiker und Bruckner-Gegner Eduard Hanslik, „dass diesem traumverwirrten Katzengejammer die Zukunft gehört“. Er hätte wohl nie und nimmer gedacht, dass er mit seiner Prognose für die Zukunft derart recht behalten sollte“ Continue reading “Bruckners 8. Sinfonie als Abschlusskonzert des Rheingau Musik Festival 2022” »