Unbestätigte Einigung auf das Rettungspaket für Lufthansa

Kein Rheingau Musik Festival, kein Sommer voller Musik

Cuvéhof Schloss Johannisberg/Foto: RMF, Ansgar Klostermann

Das 33. Rheingau Musik Festival, ursprünglich geplant vom 20.6. bis 5.9.2020 wird nicht stattfinden. „Diese Entscheidung folgt aus der erneuten Bestätigung der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder vom 30.4.2020, dass Großveranstaltungen einschließlich größerer Konzerte wie Festivals bis mindestens zum 31.8.2020 verboten sind, um gegen die Verbreitung des Corona-Virus (Covid-19) vorzugehen“ das teilte das RMF-Management am 30. April mit. So sehr der Ausfall der 33. Festivalsaison schmerze, so sehr unterstütze das Festival die entschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.

Noch vor wenigen Tagen zeigte sich Intendant Michael Herrmann optimistisch, Continue reading “Kein Rheingau Musik Festival, kein Sommer voller Musik” »

EU-Kommission stimmt staatlicher Hilfe für Condor zu

a894ef7c36e50d7cf49ffbbc4e206658.jpg
Der angeschlagene Ferienflieger Condor bekommt neue Staatshilfen/ (Foto: imago images/Aviation-Stock)

Nach dem gescheiterten Verkauf an die polnische Airline LOT benötigt der angeschlagene Ferienflieger Condor neue Hilfe. Die Bundesregierung und das Land Hessern erklären sich zu einem Kreditprogramm bereit und auch die EU-Kommission gibt grünes Licht.

Deutschland darf der Fluglinie Condor mit einem Staatskredit über 550 Millionen Euro unter die Arme greifen. Wie die EU-Kommission mitteilte, erfüllt Continue reading “EU-Kommission stimmt staatlicher Hilfe für Condor zu” »

Lufthansa: Spitzentreffen über Staatshilfe

Lufthansa Airbus A380/Foto: Lufthansa

Die Lufthansa ist durch die Corona-Krise schwerst angeschlagen. Bei einem Spitzentreffen in der kommende Woche soll über Staatshilfen für den Konzern beraten werden. Bis zu zehn Milliarden Euro stehen im Raum. 

Zu einem milliardenschweren Rettungspaket für die in der Corona-Krise schwerst gebeutelte Lufthansa ist Anfang kommender Woche ein Krisengespräch auf höchster Ebene geplant. Wie die Deutsche Presse-Agentur am Samstag erfuhr, wollen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Finanzminister Olaf Scholz (SPD), Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Lufthansa-Chef Carsten Spohr über Staatshilfen verhandeln. Zuvor hatte  „Bild“ berichtet, ein solches Spitzengespräch sei in Kürze geplant. Continue reading “Lufthansa: Spitzentreffen über Staatshilfe” »

Virtuelle Reise ins Weltall

Eine ganz außergewöhnliche Unterrichtsstunde hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) für Schülerinnen und Schüler vorbereitet: Dabei nimmt es die Kinder und Jugendlichen auf eine „Virtuelle Reise ins Weltall“ mit. Den „Reiseführer“ spielt dabei Tobias Bohnhardt – Mitarbeiter im DLR_School_Lab Berlin. In diesem Schülerlabor fanden auch die Dreharbeiten zu der Sondersendung statt, die das DLR auch auf seinem YouTube-Kanal online gestellt hat.

„Wir wollen einfach das Beste aus der gegenwärtigen Situation machen und die jungen Leute auf diesem Weg für Forschung und Technik begeistern“ sagt Dr. Volker Kratzenberg-Annies, der DLR-Vorstandsbeauftragte für Nachwuchsförderung. Continue reading “Virtuelle Reise ins Weltall” »

Condor ist eine wichtige Airline, der Staat muss helfen

Condor hat turbulente Wochen vor sich.
Ferienflieger Condor vor turbulenten Wochen?/Foto: dpa

Es hatte sich bereits angedeutet, dass die Übernahme des Ferienfliegers Condor durch die  polnische Lot aufgrund der Corona-Krise scheitern würde. Am  Abend des Ostermontag (13.4.) war die Nachricht dann offiziell. Lot teilte  mit, dass man sich von den Kaufplänen verabschieden müsse. Die Forderungen nach einer Beteiligung der Bundes an Condor werden lauter. Continue reading “Condor ist eine wichtige Airline, der Staat muss helfen” »

Bittere Zeiten nicht nur für Lufthanseaten. Germanwings erst der Anfang?

Für das fliegende Personal in der Lufthansa-Gruppe brechen wegen der Coronakrise schwierige Zeiten an. Quelle: dpa
Für das fliegende Personal in der Lufthansa-Gruppe brechen wegen der Coronakrise schwierige Zeiten an/Quelle: dpa

Lufthansa, Europas größte Fluggesellschaft, hat als erste am 7. April eine umfassende Restrukturierung bekanntgegeben. Über 40 der rund 760 Flugzeuge werden in der Gruppe aus der Flotte genommen, der „Ableger“ Germanwings wird komplett eingestellt.  Das bedeute laut Analyst Daniel Röska von Sanford C. Bernstein, London, dass die Sitz-Kapazität 20 Prozent kleiner sein wird. Lufthansa  stelle seine führende Position beim Krisenmanagement einmal mehr unter Beweis, lobt der Experte das Management.

Was Investoren und Anleger freut, ist für die rund 140.000 Mitarbeiter des Unternehmens aber eine bittere Nachricht.

Continue reading “Bittere Zeiten nicht nur für Lufthanseaten. Germanwings erst der Anfang?” »

Lufthansa stellt Germanwings-Flugbetrieb ein

Flugzeuge der Lufthansa, Germanwings und Eurowings sind auf dem Vorfeld des Flughafen in Frankfurt abgestellt
Flugzeuge der Lufthansa, Germanwings und Eurowings abgestellt auf dem Vorfeld des Flughafen in Frankfurt/foto dpa
Lufthansa stellt als Reaktion auf die Corona-Krise den Flugbetrieb ihrer Kölner Tochter Germanwings dauerhaft ein. Außerdem  sollen Flugzeuge auch anderer Tochtergesellschaften stillgelegt werden. Das teilte das  Unternehmen am 7. April in Frankfurt mit.

„Der Vorstand der Deutschen :Lufthansa AG  erwartet keine schnelle Rückkehr der Luftverkehrsindustrie auf das Niveau vor der Coronakrise. “ Es werde Monate dauern, bis die globalen Reisebeschränkungen Continue reading “Lufthansa stellt Germanwings-Flugbetrieb ein” »

Lufthansa und Condor die Gewinner der Krise?

Carsten Spohr/Jahrespressekonferenz Lufthansa Group 14 03 2019 Frankfurt/Foto Lufthansa

Noch Mitte März hatte sich Lufthansas Finanzvorstand Ulrik Svensson überzeugt gezeigt, dass „die Lufthansa auch nach Corona noch fliegen und als Gewinner aus der Krise hervorgehen wird“. Nun legt Svensson mit Wirkung zum 6. April – also an diesem Montag – sein Mandat aus gesundheitlichen Gründen nieder, teilte der DAX-Konzern am Samstag, 4. April  in Frankfurt mit. Nähere Angaben macht das Unternehmen nicht. Der 59-jährige Schwede war seit 1. Januar 2017 Vorstandsmitglied.

Continue reading “Lufthansa und Condor die Gewinner der Krise?” »

Lufthansa Konzern: Kurzarbeit für 87 000 Mitarbeiter

Kranich am Boden: Die Lufthansa hat 95 Prozent ihrer Flüge streichen müssen - und steht vor der schwersten Krise ihrer Geschichte
Die schwerste Krise in der Unternehmensgeschichte. Foto: Lufthansa
Weil nahezu alle Flugzeuge am Boden stehen, beinahe alle Flugverbindungen gestrichen sind, gibt es bei der Lufthansa fast nichts mehr zu tun: 87.000 Mitarbeiter gehen in Kurzarbeit. Lufthansa steht vor der schwersten Krise ihrer Geschichte. Continue reading “Lufthansa Konzern: Kurzarbeit für 87 000 Mitarbeiter” »