Bruder des Lufthansa Konzernchefs übernimmt die Ausbildung der Lufthansa Crews

Matthias Spohr, Cpt. A320, ist neuer LAT-Chef/Foto: Lufthansa

Matthias Spohr, der Bruder des Konzern-Chefs Carsten Spohr, wechselt von Eurowings zur Konzerntochter „Lufthansa Aviation Training“ (LAT). Eine der ersten Aufgaben von Spohr soll es sein, die Wogen dort zu glätten. Die Lufthansa Aviation Training GmbH, kurz LAT, bildet aber nicht nur das Cockpit- und Kabinenpersonal für den Konzern selbst aus und weiter.

Die LAT, zu der auch die Flugschulen von Lufthansa gehören, hatte zuletzt für Schlagzeilen gesorgt, weil Continue reading “Bruder des Lufthansa Konzernchefs übernimmt die Ausbildung der Lufthansa Crews” »

Lufthansa startet mit Polarforschern zu den Falkland-Inseln – einer 13.700 Kilometer langen Reise

Die Streckenführung Hamburg-Falkland Inseln/Foto: Lufthansa

Am  Sonntag, 31. Januar 2021, startet ein Lufthansa-Airbus A350-900 mit Forschern und Besatzungsmitgliedern des Forschungsschiffes Polarstern an Bord zum längsten Nonstop-Flug der Lufthansa-Geschichte:  13.700 Kilometer von Hamburg zur Militärbasis Mount Pleasant auf den Falkland-Inseln.

Um 21.30 Uhr heißt es für 16 Crewmitglieder und 92 Passagiere „Ready for take-off“. An Bord des Sonderfluges sind Wissenschaftler, die im Auftrag Continue reading “Lufthansa startet mit Polarforschern zu den Falkland-Inseln – einer 13.700 Kilometer langen Reise” »

DLR: Planungsbeginn der Produktion von klimaneutralem Kerosin

Betankung des Airbus A320-232- D-ATRA mit synthetischem Kraftstoff/Foto: DLR

Synthetische Kraftstoffe sind neben Batterie- und Brennstoffzellenantrieben ein weiterer technologischer Baustein, um die Mobilität der Zukunft nachhaltig und klimaneutral zu gestalten. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wurde jetzt vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) beauftragt, eine Pilot-Anlage zur Produktion klimaneutraler Synthetik-Kraftstoffe im industriellen Maßstab zu planen.

Mit der Pilot-Anlage soll Continue reading “DLR: Planungsbeginn der Produktion von klimaneutralem Kerosin” »

FFP2-Maskenpflicht für Fluggäste und Crews aller Airlines der Lufthansa Group

Eurowings Discover: Lufthansas neuer Ferienflieger

Lufthansa will ihre touristische Langstrecke in Zukunft nicht unter dem Namen „Ocean“, sondern unter dem Namen „Eurowings Discover“ bedienen und das soll auch an der Bemalung der Jets sichtbar sein.

In der Öffentlichkeit wurde Continue reading “Eurowings Discover: Lufthansas neuer Ferienflieger” »

Großbritannien verlangt negativen Corona-Test zur Einreise

Foto: British Airways

Ab Montag, 11. Januar 2021, müssen alle Reisenden, die Großbritannien erreichen, einen negativen Corona-Test vorzeigen. Der Test müsse binnen 72 Stunden vor Abreise gemacht worden sein. Warum, so fragt man sich, ist das nicht längst gängige Praxis auch in allen EU-Staaten?

Allerdings grassiert das Coronavirius auf der Insel sehr viel stärker als in vielen anderen Ländern. Zudem wurde jüngst eine neue Coronavirus-Mutation nachgewiesen. Doch vielleicht ist die Verbreitung auch hier nur eine Frage der Zeit?

Scheinbar ist alles noch nicht schlimm genug. Die Virologen warnen schon seit langem und drängen auf noch härtere Maßnahmen. So lange Mobilität und Kontakte nicht gravierend eingeschränkt sind, hat das Virus eben eine gute Chance, sich zu verbreiten. Das weiß man aber auch schon seit fast einem Jahr.

Ein Test bei Einreise nur an den Flughäfen ist  auch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Jedoch sind die Kontollen einfacher,  als die Kontrollen bei Einreisen mit dem PkW und mit der Bahn.

Eines ist klar: die Systeme in Europa, ja weltweit, sei es im Gesundheitsbereich, bei den Grenzkontrollen, im Bildungsbereich, um nur einige zu nennen, sind überfordert. Es kostet allein die EU inzwischen Milliarden und die Auswirkungen der Corona-Pandemie in den nächsten Jahren sind noch nicht absehbar. Wie es im Flugverkehr weitergeht, mag man sich erst gar nicht vorstellen.

Es gibt derzeit nur eine Möglichkeit: Jeder einzelne muss seinen Beitrag leisten, muss sich seiner Verantwortung für das große Ganze bewusst sein.   jwm

Ein neues Buch, ein neues Jahr

Ein neues Buch, ein neues Jahr
Was werden die Tage bringen? Wird’s werden, wie es immer war,
Halb scheitern, halb gelingen?
Ich möchte leben, bis all dies Glühn rücklässt einen leuchtenden Funken.
Und nicht vergeht, wie die Flamm‘ im Kamin,
Die eben zu Asche gesunken.
(Theodor Fontane) 

Continue reading “Ein neues Buch, ein neues Jahr” »

Frohe Weihnachten und viel Glück, vor allem Gesundheit für 2021!

Lasst uns froh ins Neue schauen, dass es stets nur Gutes bringt!  Lasst uns blind darauf vertrauen, dass uns alles wohl gelingt, was wir planen, was wir hoffen. Hold steh´uns die Zukunft offen. (Volkslied).

Allen Leserinnen und Lesern von Visionsblog.info ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches, vor allem gesundes Jahr 2021.

Neue Alitalia heißt bald Italia Trasporto Aereo

Alitalia: Name und Größe – das war einmal/Foto: Alitalia

Die neue Alitalia, die im April 2021 abheben soll, heißt etwas umständlich und wenig originell  „Italia Trasporto Aerio“, kurz ITA.  Den Plänen nach ist sie dann in Personal und Flotte nur noch halb so groß.

Wie „Il  Sole 24 Ore“, eine der meistgelesenen Wirtschaftszeitungen Italiens Continue reading “Neue Alitalia heißt bald Italia Trasporto Aereo” »

Trübe Aussichten trotz wieder steigender Nachfrage

Carsten Spohr, Vorsitzender des Vorstandes Lufthansa Group/Foto: Lufthansa

Bis zum Jahresende werden bei Lufthansa 29.000 Stellen weggefallen sein, bestätigte eine Unternehmenssprecherin am Sonntag einen Bericht der „Bild am Sonntag“. Übrig bleiben demnach noch 109.000 Mitarbeiter. Im Ausland werden über 20.000 Jobs gestrichen. Zudem hat die Airline das Europageschäft der Catering-Tochter LSG mit 7.500 Mitarbeitern verkauft.

Im nächsten Jahr sollen in Deutschland weitere 10.000 Stellen abgebaut werden. Unterdessen steige bei der Lufthansa die Nachfrage nach Flügen über Weihnachten und Silvester an, sagte die Sprecherin. Buchungen für die Kanareninseln Teneriffa- und Fuerteventura hätten sich verdreifacht. Die Nachfrage nach Flugtickets nach Kapstadt in Südafrika und Cancún in Mexiko habe sich vervierfacht. Continue reading “Trübe Aussichten trotz wieder steigender Nachfrage” »