Die Starken werden stärker, die Schwachen werden schwächer

Die Starken werden stärker: die Lufthansa Group/Foto: Lufthansa

Weil Kerosin teurer geworden ist, will Lufthansa die Ticketpreise anheben. Bei der Vorlage der Quartalszahlen nannte Lufthansa-Chef Carsten Spohr ein Beispiel dafür, was sich künftig ändern wird. So könnten derzeit zwei Stunden im Auto-Parkhaus am Flughafen teurer sein als ein Billigticket nach Mallorca, sagte Spohr. „Das hat aus meiner Sicht keine Zukunft als Branche.“ Continue reading “Die Starken werden stärker, die Schwachen werden schwächer” »

Lufthansa forciert Wachstum in München

Lufthansa verlagert Flugzeuge dorthin, wo die meisten Gewinne zu erwarten sind/ (Foto: Lufthansa).

Die Lufthansa Group optimiert weiterhin konsequent die Steuerung ihrer Drehkreuze München, Frankfurt, Zürich und Wien. „Unser Multi-Hub-System mit vier kommerziell aus einer Hand gesteuerten Drehkreuzen funktioniert. Dies ermöglicht uns extrem schnell und flexibel auf wechselnde Rahmenbedingungen zu reagieren“, sagt Harry Hohmeister, Mitglied des Vorstands der Deutschen Lufthansa AG und verantwortlich für das Ressort Hub Management, anlässlich dieser Entscheidungen. Continue reading “Lufthansa forciert Wachstum in München” »

Gleich zwei Luftfahrtgipfel, einer in Hamburg und einer in Wien, sollen Lösungen finden

Die Lufthansa fordert in dem Schreiben, am Drehkreuz Frankfurt solle eine „Absenkung um zwei auf 102“ Flugbewegungen je Stunde erfolgen. Quelle: Reuters

Lufthansa/Foto Reuters

Das sommerliche Chaos in Europas Luftfahrt hinterlässt Spuren. Gleich zwei Luftfahrtgipfel in Wien und Hamburg suchen nach Lösungen. Lufthansa hält die Pünktlichkeitssituation für „nicht mehr tragbar“ und fordert die Bundesregierung auf, Starts und Landungen weiter zu reduzieren.

Die Lufthansa verschärft die Konfrontation mit den deutschen Flughäfen. Das Unternehmen hat die Bundesregierung in einem dringenden Appell aufgefordert, die Zahl der Starts und Landungen an den vier verkehrsreichsten Flughäfen Frankfurt, München, Berlin-Tegel und Düsseldorf zu reduzieren. Am Drehkreuz Frankfurt

Continue reading “Gleich zwei Luftfahrtgipfel, einer in Hamburg und einer in Wien, sollen Lösungen finden” »

Deutschland hat Nachholbedarf beim Thema Digitalisierung

Zum zweiten Mal kürte in diesem Sommer das Wirtschaftsmagazin Capital die besten Digitallabore deutscher Großkonzerne. Die Innovation-Labs von Lufthansa, Linde, Daimler und Pro Sieben Sat 1 sind laut einer Studie die besten. Doch Deutschland hat Nachholbedarf beim Thema Digitalisierung, das sagen  inzwischen viele, etwa Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU Generalsekretärin, oder Gleb Tritus, Mitbegründer und Geschäftsführer des im Jahr 2014 gegründeten Lufthansa Innovation Hubs in Berlin und Vorreiter in vielen Diziplinen. Visionsblog.info sprach mit dem Serienunternehmer, Business Angel und Innovator.

Gleb Tritus

Visionsblog.info: Herr Tritus, es gebe zu wenig Bewusstsein für die Anstrengungen, die nötig sind, um die wirtschaftliche Stärke Deutschlands in einer völlig veränderten Welt auch für die Zukunft zu erhalten, sagte Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Generalsekretärin, gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung am 16. September. Wie sehen Sie das?
Gleb Tritus: Ich pflichte bei, dass noch immer zu wenig Bewusstsein für die Tatsache besteht, dass der Bedarf an technologischer Auffassungsgabe und Anpassungsfähigkeit längst nicht mehr linear, sondern überproportional steigt. Fundamentale Veränderungen passieren schlichtweg schneller als noch vor zehn oder 15 Jahren. Hier gerät der Wirtschaftsstandort Deutschland zunehmend ins Hintertreffen. Continue reading “Deutschland hat Nachholbedarf beim Thema Digitalisierung” »

Luftfahrtgipfel in Hamburg – bringt er Lösungen für das Chaos?

Nicht nur Carsten Spohr und Verkehrsminister Andreas Scheuer wollen Lösungen – Viele spielen mit: Airlines, Flughäfen, aber vor allem die Deutsche Flugsicherung und Eurocontrol/Foto: Reuters

Der Termin steht: Anfang Oktober, wohl am Fünften des Monats, werden die Spitzen der Luftfahrtindustrie nach Hamburg reisen. Nicht nur Lufthansa-Chef Carsten Spohr will kommen, auch die Chefs von Easyjet-Chef Johan Lundgren und Michael O’Leary von Ryanair sind nach Handelsblatt-Informationen geladen, dazu einige Landesverkehrsminister. Auf einem Luftfahrtgipfel will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) Lösungen finden für das anhaltende Chaos am deutschen und europäischen Himmel, bestätigen Branchen- und Politikkreise.

Ein ehrgeiziges Vorhaben, denn es zeichnet sich ab, dass das Desaster nächstes Jahr anhält. Zwar dürfte Continue reading “Luftfahrtgipfel in Hamburg – bringt er Lösungen für das Chaos?” »

Ryanair: derzeit kein Wachstum in Frankfurt

Wachstumspause in Frankfurt?/Foto: Ryanair

Ryanair legt am Frankfurter Flughafen eine Wachstumspause ein. Über den Winter stationiert der irische Billigflieger dort sieben Boeing 737-800, genauso viele wie im Vorjahr.

Seit April 2017 startet Ryanair vom Hauptdrehkreuz des Konkurrenten Lufthansa und wertete die Basis noch im Winter 2017/2018 von zwei auf sieben Flugzeuge auf. Continue reading “Ryanair: derzeit kein Wachstum in Frankfurt” »

Eurowings: Intergrationsprojekt Air Berlin abgeschlossen

Foto: Eurowings

Eurowings wird am 27. August das letzte von insgesamt 77 Air Berlin-Flugzeugen in ihre Flotte integrieren. Alle 77 Maschinen waren zuvor für Air Berlin im Einsatz und wurden nach der Insolvenz der Airline im August 2017 von den jeweiligen Eigentümern verkauft oder verleast. In den nächsten Monaten werde man zusätzliche Mittel und Personal mobilisieren, um schnellstmöglich wieder das zu bieten, was Kunden erwarten: komfortable, pünktliche und zuverlässige Flüge, sagt Eurwings-Chef Thorsten Dirks. Continue reading “Eurowings: Intergrationsprojekt Air Berlin abgeschlossen” »