Entscheidung über Air Berlin-Zukunft fällt erst nach der Wahl

Air Berlin Zukunft – Gewerkschaft ver.di befürchtet Rosinenpickerei/Foto: beraternews.net

Am 25. September, am Tag nach der Bundestagswahl, soll sich entscheiden, welcher Investor den Zuschlag für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin bekommt. Bisher war ein früherer Termin im Gespräch. Kaufinteressenten haben nur noch heute die Chance, ihre Angebote abzugeben. ver.di-Bundesvorstand Christine Behle befürchtet ,Rosinenpickerei´.

Möglich ist ein Verkauf an einen oder an mehrere Bieter. Bislang waren Experten von einer vier Tage früheren Entscheidung ausgegangen. „Der Plan ist, am 25. September die endgültigen Entscheidungen zu treffen“, bestätigte ein Konzernsprecher jetzt einen Bericht des „Tagesspiegels“.

Der Verkauf gilt als politisch heikel – unter anderem, weil Continue reading “Entscheidung über Air Berlin-Zukunft fällt erst nach der Wahl” »

Immer noch eine unbequeme Wahrheit – Unsere Zeit läuft

Immer noch eine unbequeme Wahrheit‘: Al Gores neue Klima-Doku ist absolut sehenswert

Al Gore, ehemaliger US-Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat setzt seinen Kampf gegen die globale Klimaerwärmung fort und bereist die Welt, um die aktuellen, durch den Klimawandel hervorgerufenen Veränderungen zu dokumentieren, um Klimaexperten zu schulen und die internationale Klimapolitik zu beeinflussen.

Im sehr empfehlenswerten Kinofilm, der seit 7. September in deutschen Kinos zu sehen ist, folgen ihm Kameras hinter die Kulissen – in privaten und öffentlichen sowie humorvollen und ergreifenden Momenten. Die packende Domkumentation zeigt sehr anschaulich, wie er seine Vision verfolgt und die Gefahren des Klimawandels mit Einfallsreichtum und Leidenschaft zu überwinden versucht.

http://www.moviepilot.de/movies/eine-unbequeme-wahrheit-2/online-schauen

Air Berlin – Bieterfriest endet am 15. September

Air Berlin Airbus A320/Foto: Air Berlin

Jahrzehnte hatten Air Berlin und Lufthansa erbittert um die Hoheit auf dem deutschen Luftfahrtmarkt gerungen. Das ist vorbei, das Unternehmen Air Berlin wird es schon bald nicht mehr geben. Air Berlin wird zerlegt. Das Ringen um die besten Teile ist in vollem Gang. Am 15. September endet die Bieterfrist.

Die Bundesregierung, die mit ihrem Kredit dafür gesorgt hat, dass es eine geordnete Abwicklung des Flugbetriebs überhaupt noch geben kann, beobachtet die Vorgänge. Einerseits sei es gut, dass Deutschlands größte Luftfahrtgesellschaft gestärkt aus dem Poker um die Reste der Air Berlin hervorgeht. Andererseits sorge man sich, dass Lufthansa  künftig das Deutschlandgeschäft dominieren und die Preise diktieren könnte. Eines der Ziele sei, dass auch nach dem Verschwinden der Air Berlin im deutschen Luftverkehr „der Wettbewerb sichergestellt ist“, sagte Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, der ,Welt am Sonntag´. Continue reading “Air Berlin – Bieterfriest endet am 15. September” »

Mit fliegenden Rochen in die Zukunft?

Foto DLR

Sie existieren derzeit nur auf Computerbildschirmen von Forschern, von Hochschulen und Entwicklungsabeilungen diverser Unternehmen, erinnern an Star Wars, oder existieren als wenige Meter große ferngesteuerte Modelle. Sie sehen aus wie fliegende Rochen und könnten schon in 20 oder 30 Jahren auf den Flughäfen der Welt zu sehen sein.

Professor Detlef Schulze, Leiter des Departments Fahrzeugtechnik und Flugzeug-bau der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) ist einer der Experten, die maßgeblich an den revolutionären Entwürfen mitarbeiten. Gemeinsam mit weiteren Professoren der HAW macht er Gedanken über ganz neue Bauweisen. Eine Variante heißt in der Fachwelt ,Blended Wing Body´ (BWB), ein Flugzeug, dessen Rumpf fließend in die Tragflächen übergeht. Dadurch entsteht eine Flugzeugkabine, die mehr als 1000 Passagiere transportieren kann. Continue reading “Mit fliegenden Rochen in die Zukunft?” »

An Nachwuchstalenten mangelt es nicht

Raphaela Gromes (Violoncello) und Julian Riem (Klavier)/Foto: RMF, Ansgar Klostermann

 

Seit jeher gibt das Rheingau Musik Festival auch dem künstlerischen Nachwuchs eine Bühne. Es entdeckt Talente, fördert und begleitet ihre ersten Schritte auf die große Konzertbühne. So manchem Künstler wurde die ,Rheingauer Bühne´ zum Sprungbrett in die große Karriere. Das Format: der „Klassik-Marathon“.

Auch gestern zeigte sich, dass man davon ausgehen kann, dem einen oder anderem im Fürst-von-Metternich-Saal im Schloss Johannisberg vorgestellten Nachwuchskünstler nicht zum letzten Mal zu begegnen. Es war ein Abend, der Continue reading “An Nachwuchstalenten mangelt es nicht” »

Air Berlin Insolvenz: Ryanair der Verlierer?

Seit 15. August 2017 insolvent: Air Berlin/(Foto: Air Berlin

Am 15. August hat Air Berlin Insolvenz beantragt. 8 500 Mitarbeiter bangen um ihre Zukunft. Lufthansa werde dabei der große Gewinner sein, erklärt Luftfahrt-Experte Heinrich Großbongardt in einem Interview mit Spiegel online. Ryanair dagegen müsse um seine gute Position in Deutschland fürchten.

Für Heinrich Großbongardt, einem der bekanntesten deutschen Luftverkehrsexper-ten und ehemaligen Pressesprecher von Boeing und Cessna, der  mit seiner Firma Expairtise seit mehr als 30 Jahren Unternehmen aus der Luft- und Raumfahrtindustrie berät, war der Schritt abzusehen: „Air Berlin hatte Continue reading “Air Berlin Insolvenz: Ryanair der Verlierer?” »

Heiße Rhythmen und frischer Riesling

Schlossfest 2017 auf Schloss Vollrads, Mario Biondi und Band/Foto: RMF, Ansgar Klostermann

Heiße Rhythmen und eine internationale Besetzung brachten das diesjährige Sommerfest auf Schloss Vollrads trotz gelegentlicher Regenschauer zum Schwingen. Die Palette reichte von Soul, Funk und Jazz bis zu Jodler und Volksmusik  –  Musik kennt eben keine Grenzen.

Ein Bericht von Suse Rabel-Harbering

Fast schüchtern ragt der mittelalterliche Wohnturm, das Wahrzeichen und Zentrum des Schlosses Vollrads aus den Weinbergen oberhalb von Oestrich-Winkel empor. Gemächlich schlängeln sich die Autos die schmale Straße inmitten einer unverwechselbaren Kulisse hinauf, um auf entsprechende Parkplätze gelotst zu werden.

Pünktlich um 16.00 Uhr Continue reading “Heiße Rhythmen und frischer Riesling” »