Luftfrachtindustrie nur bedingt auf SARS-CoV-2 -Impfstoff-Verteilung vorbereitet?

Lufthansa Cargo am Pharma-Hub in Frankfurt, © Lufthansa Cargo

Derzeit befinden sich über  40 Impfstoffe gegen SARS-CoV-2  in der Testphase.  Wissenschaftler halten die Zulassung eines Mittels gegen das neuartige Coronavirus im ersten Halbjahr für realistisch. Alle großen Frachtairlines treffen Vorkehrungen für den Tag X, an dem ein zugelassener Impfstoff zur Verfügung steht und schnell weltweit verteilt werden muss. Nach einer Schätzung des Linienluftfahrtverbands IATA wird die Verteilung eines Impfstoffs eine logistische Herkulesaufgabe, die rechnerisch bis zu 8.000 747F-Flüge erfordern könnte. Die  Luftfrachtindustrie scheint aber nur bedingt auf die Verteilung vorbereitet zu sein.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Internationalen Luftfrachtverbandes TIACA. Nur 28 Prozent Continue reading “Luftfrachtindustrie nur bedingt auf SARS-CoV-2 -Impfstoff-Verteilung vorbereitet?” »

Neue Herausforderungen für die Luftfahrtbranche

Aviation-Event 2018, Düsseldorf Airport Conference Center, 23. Juni 2018/Foto: Flughafen Düsseldorf

Düsseldorf war der Austragungsort des Aviation-Events 2018, der Plattform für Dialoge auf Führungsebene zwischen Vertretern der Luftfahrtbranche der Wirtschaft und der Politik. Die etwa 200 Teilnehmer kamen von am Luftverkehr teilnehmenden Unternehmen, von Luftverkehrsverbänden, waren hochrangige Airline- und Airportmanager, Luftverkehrsberater und Vertreter der Politik. Die neuen Herausforderungen für den Luftfrachtverkehr, für Safety und Security, die Auswirkungen des Brexit, die Chancen des Lowcostmarktes auf Langstrecke, das Management von Airlines im Zeitalter der Digitalisierung und das Problem Ground Transportation waren die Themen 2018. Continue reading “Neue Herausforderungen für die Luftfahrtbranche” »