Till Brönner, Isabelle Faust, Yannick Nézet-Seguin – Rheingau Musikfestival 2016

RMF2010: Manhattan Transfer auf dem Cuvéehof von schloss Johanni
Cuvéehof, Schloss Johannisberg – einer der Hauptveranstaltungsorte des Rheingau Musik Festivals/Foto: Rheingau Musik Festival Servicegesellschaft mbH

Der Trompeter Till Brönner, einer der bekanntesten deutschen Jazz Musiker, die Geigerin Isabelle Faust mit Musik von Bach bis Kurtág und der kanadische Stardirigent Yannik Nézet-Séguin werden beim  29. Rheingau Musik Festival vom 18. Juni bis zum 27. August 2016 im Fokus stehen. 

Mit „The Art of Melancholy“  widmet sich Till Brönner mit einem handverlesenen Kollegenkreies am 24. Juni der Melancholie des Jazz. Isabelle Faust wird mit vier Konzerten und einem Gesprächsabend ihre Vielseitigkeit zeigen mit Musik aus drei Epochen, vom Barock bis zur Moderne. Der kanadische Stardirigent Yannik Nézet-Séguin wird mit philharmonischen Weltklasse-Orchestern aus Berlin und Rotterdam große Orchesterwerke zu Gehör bringen. So etwa am 29. Juni mit den Berliner Philharmonikern Bednich Smetanas ,Die Moldau´aus dem Zyklus ,Mein Vaterland´. Continue reading “Till Brönner, Isabelle Faust, Yannick Nézet-Seguin – Rheingau Musikfestival 2016” »

,Das schöne Kind´ – ein philosophisches Werk in poetischer Sprache

Gerhard Hofweber
Gerhard Hofweber

Pünktlich zur Frankfurter Buch- messe ist nach fünf Jahren Gerhard Hofwebers Buch „Das schöne Kind“  erschienen. Es ist ein philosophi- sches Werk, das in einer schlichten poetischen Sprache verfasst und so für jedermann zugänglich ist.

Das schöne Kind, die Hauptfigur des Buches, leuchtet die tiefe Dimension des menschlichen Daseins aus. In seinen Begegnungen und Gesprächen will es den Blick auf die verborgene Wahrheit des Lebens öffnen. Schon lange verspürte der Autor in sich den Drang, ein eigenständiges philosophisches Werk zu verfassen, das nicht in einer Fachsprache verfasst ist, sondern den Leser mit der philosophischen Wahrheit so in Berührung bringt, dass er von dieser ergriffen wird.

www.das-schoene-kind.de

Gerhard Hofweber, Das schöne Kind, belka verlag 2015, Hardcover Leinen, 19,70€

 

 

Ein Klassikmarathon mit Überraschungen

slideshow-delta-q_01Aus vielen jungen Künstlern, die beim ,Klassikmarathon´ des Rheingau Musik Festivals in den letzten zwanzig Jahren debutierten, sind Stars geworden. Seit Anfang an gibt das Rheingau Musik Festival jungen Musikern ein Podium, im internationalen Festivalgeschehen ihr Können unter Beweis zu stellen. Auch der diesjährige Klassikmarathon am 25. Juli im Fürst-von-Metternich-Saal auf Schloss Johannisberg hatte Überraschendes zu bieten. 

Die ganz besondere Schlussnote setzten vier Sänger. ,Delta Q´ nennt sich die junge, etwas andere Berliner Vokalband, die zum Abschluss des Abends mit einer energischen Performance dem Publikum  noch mal im wahrsten Sinne des Wortes einheizte. Das liebevoll gestaltete Arrangement von Beethovens Ode an die Freude lud Continue reading “Ein Klassikmarathon mit Überraschungen” »

Eine Reise von Nairobi nach Frankfurt mit einer einmotorigen Cessna

1951216_cover_15.5-001Wollen Sie mit einem ehemaligen Lufthansa Flugingenieur auf Reisen gehen, ihm über die Schulter schauen, während eines Fluges von Nairobi nach Frankfurt mit einer einmotorigen Cessna?

Dieter Steffen hat vor kurzem ein Buch darüber geschrieben. Darin beschreibt er auch  die Cockpits der Super Constellation, der Boeing 707 und der  Boeing B747. Er saß von 1968 bis 1992 als Flugingenieur selbst bei Lufthansa in allen drei Cockpits. Steffen betrieb Segelflug in Namibia und bestritt Segelregatten um St. Martin. Auch auf die Flugunfälle der LH 540 Nairobi und AF 447 im Südatlantik geht der Autor ein.

Titel: ,Prägung´/Autor:Dieter Steffen/BoD/ISBN 9 783 738 660272

 

Wagner trifft Rossini zur Eröffnung des Rheingau Musik Festivals 2015

IMG_20150628_200654
Eröffnungskonzert Rheingau Musik Festival 2015, Kloster Eberbach. Das hr-Sinfonie Orchester und der MDR-Rundfunkchor begleiteten Marina Rebeka (Sopran), Marina Comparato (Mezzosopran), Michele Angelini (Tenor) und Marco Spotti (Bass). Foto: K. Wenninger.

Standig Ovations gab es am 28. Juni in der Basilika im Kloster Eberbach anlässlich des Eröffnungskonzerts des Rheingau Musik Festivals. Das hr-Sinfonieorchester unter der Leitung von Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada, der legendäre MDR- Rundfunkchor, Marina Rebeka, Sopran, Marina Comparato, Mezzosopran, Michele Angelini, Tenor und Marco Spotti, Bass sorgten für ein Erlebnis der Extraklasse.

Die Basilika des Klosters, die 1 400 Zuhörern Platz bietet und deren Baubeginn auf das Jahr 1140 zurückgeht, war die absolut passende Spielstätte für dieses Konzert.
Mit dem Vorspiel zu Parsifal und der Ouvertüre zu Tannhäuser von Richard Wagner wurden die Zuschauer auf das sakrale Hauptwerk von Gioachino Rossini ,Stabat mater´ eingestimmt. ,Stabat mater, für Orchester und Chor geschrieben, gilt als bedeutsamstes kirchenmusikalisches Werk von Rossini (1792-1868), der vor allem mit seinen Opern bekannt´wurde.
Abenteuerlich ist die Entstehungsgeschichte von Continue reading “Wagner trifft Rossini zur Eröffnung des Rheingau Musik Festivals 2015” »

Kubanisch-europäisches Musizieren im Rheingau

CuE im Rheingau/Foto Rheingau Musik Festival

60 junge Musiker aus Kuba und Europa begegnen sich im Rahmen des Rheingau Musik Festivals bei der zweiwöchigen kubanisch-europäischen Orchesteraka- demie ,CuE´. Vom 17. bis 28. August treffen sie sich zu einer Arbeitsphase im Rheingau.

Die Idee zu ,CuE´ entstand im Früjahr 2014, als Thomas Hengelbrock, Initiator und künstlerischer Leiter von ,CuE´ auf Einladung der Stiftung Mozarteum Salzburg einen Workshop für Studenten des Lyceum Mozartiano de Habana in Kuba veranstaltete. Continue reading “Kubanisch-europäisches Musizieren im Rheingau” »

Romantik, Mythos, Inspiration – eine musikalische Sommerreise

Rheingau Musik Festival Konzert auf der Seebühne auf Schloss Vollrads
Rheingau Musik Festival Konzert auf der Seebühne auf Schloss Vollrads

Der Rheingau, ein romantischer Landstrich voll Mythos und Inspiration beheimatet seit 1988 eines der führenden Festivals in Europa. Zum 28. Mal wird das international bekannte Rheingau Musik Festival, dieses Jahr vom 27. Juni bis 12. September, wieder zahlreiche Musikfreunde mit 153 Konzerten an 43 Spielstätten in den Rheingau locken.

RMFNEUESLogoHauptveranstaltungsorte sind das Kloster Eberbach,Schloss Johannisberg und das Kurhaus Wiesbaden. Hinzu kommen Schlösser, Kirchen und Weingüter.

Mit der zweiwöchigen kubanisch-europäischen Orchesterakademie ,CuE´ betritt das Festival im August Neuland. Außerdem stehen in diesem Jahr die Themenschwerpunkte ,25 Jahre Deutsche Einheit´ und ,Tschaikowsky: 175. Geburtstag` im Vordergrund.

Continue reading “Romantik, Mythos, Inspiration – eine musikalische Sommerreise” »