Gigantische Aufträge für Airbus und Boeing vom Golf

Emirates A380 Flotte wächst um 50, hinzukommen 150 Boeing 777X
Emirates A380 Flotte wächst um 50, hinzukommen 150 Boeing 777X

Airbus und Boeing erhalten zum Auftakt der Dubai Airshow 2013 gigantische Aufträge von den großen Golfairlines. Allein Emirates bestellte 200 neue Flugzeuge – 150 777X und 50 zusätzliche A380. Auch Etihad Airways und Qatar Airways bestellten den neuen Twin aus Seattle: Etihad habe für 25, Qatar für 50 777X unterschrieben, teilte Boeing mit.

Auch für Airbus war der Messeauftakt ein guter Tag – der Auftrag von Emirates beendet die Absatzflaute im A380-Programm. Emirates habe jetzt 140 A380 bestellt, von denen 39 bereits in Betrieb seien, erklärte Airbus in einer Aussendung.

Airbus meldete zudem einen Folgeauftrag von Etihad Airways über 40 A350-900, zehn A350-1000, 36 A320neo und eine A330-200F.

flydubai reihte sich mit einem Auftrag über bis zu 100 Boeing 737 MAX und elf 737-800 in den Bestellreigen zum Messeauftakt von Dubai ein. Die Dubai Airshow ist bis 21. November geöffnet. jwm

Quelle: reuters, Boeing, Airbus, emirates/Foto: emirates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.