Airbus A380 – Probleme mit den Türen

Airbus A380
Airbus A380

Beim Airbus A380 gibt es Probleme mit den Türen, etwa jede zehnte muss modifiziert werden. Zuvor hatte es unter anderem einen Druckabfall in einer Maschine der Singapore Airlines gegeben.

„Etwa zehn Prozent der Türen müssen modifiziert werden“, sagte ein Airbus-Sprecher am 18. Juni  und bestätigte damit im Grundsatz einen Bericht des NDR Hamburg Journal. Die Aussage des NDR, Türen des Flugzeugs hätten sich während des Flugs geöffnet, wies er aber zurück. „Die Tür kann sich schon rein physikalisch Continue reading “Airbus A380 – Probleme mit den Türen” »

Lufthansa gibt Gewinnwarnung heraus

Lufthansa AktieSchwächelnde Umsätze setzen Lufthansa zu. Nun hat der neue Konzernchef Carsten Spohr eine Gewinnwarnung herausgegeben.

Carsten Spohr streicht die von seinem Vorgänger Christoph Franz ausgegebenen Gewinnziele für 2014 und 2015 deutlich zusammen wegen schwacher Geschäfte in den Kernmärkten Europa und Nordamerika. Das teilte die Airline heute mit. Für dieses Continue reading “Lufthansa gibt Gewinnwarnung heraus” »

Mega-Airport ,Istanbul Yeni Havalimani´wird Heimatbasis für Turkish Airlines

Istanbul neuer Mega-AirportIn Istanbul haben am 7. Juni mit der Grundsteinlegung im Beisein von Regierungschef Erdogan offiziell die Bauarbeiten für den neuen Großflughafen begonnen.

Bis spätestens 2018 soll die Metropole damit einen dritten internationalen Flughafen erhalten. Der Mega-Airport soll jährlich bis zu 150 Millionen Fluggäste abfertigen. Continue reading “Mega-Airport ,Istanbul Yeni Havalimani´wird Heimatbasis für Turkish Airlines” »

Etihad now goes Italy?

Etihad A320
Etihad A320

Der Einstieg der arabischen Fluggesellschaft Etihad bei  Alitalia rückt näher. Etihad will in einem Schreiben an die italie-nische Airline  die Konditionen für die Investition in die kriselnde Fluglinie konkre-tisieren, wie die beiden Unter-nehmen am 1. Juni mitteilten.

Damit rückt die Einstieg der Araber, über den schon monatelang verhandelt wird, näher. Alitalias Verwaltungsrat soll sich danach mit dem Inhalt des Schreibens beschäftigen. Continue reading “Etihad now goes Italy?” »

Etihad-Finanzspritze für Air Berlin rechtmäßig?

Per Knopfdruck enthüllten Air-Berlin-Chef Wolfgang Prock-Schauer (rechts) und Hogan im neuen Flughafen in Berlin einen Airbus A320. Die Maschine vereint die Schriftzüge der beiden Airlines in einem gemeinsamen Design.
Per Knopfdruck enthüllten Anfang des Jahres die beiden CEOs Prock-Schauer (Air Berlin, rechts) und Hogan (Etihad) im neuen Flughafen in Berlin einen Airbus A320. Jetzt wird geprüft, ob die Finanzspritze vom Golf rechtmäßig ist.

Die zweitgrößte deutsche Flug- gesellschaft Air Berlin ist nach einem Bericht der ,Wirtschafts-woche´ noch nicht gerettet. Die Bundesregierung prüfe noch die Finanzspritze des Groß- aktionärs Etihad. Es gebe Zweifel, ob die Hilfe in Form einer Wandelanleihe über 300 Millionen Euro von Ende April das europäische Luftfahrtsrecht verletzt.

In der EU beheimatete Airlines können die Betriebserlaubnis verlieren, wenn das Geschäft von Investoren außerhalb Continue reading “Etihad-Finanzspritze für Air Berlin rechtmäßig?” »

Emirates steigert Gewinn auf 1,1 Milliarden US Dollar

Emirates - Concourse A Dubai AirportEmirates hat ihren Umsatz und Gewinn erneut kräftig gesteigert. Nach Angaben der Gruppe erhöhte sich der Ertrag im Geschäftsjahr 2013/2014 (31. März) um 32 Prozent auf 1,1 Milliarden US-Dollar (rund 800 Mio Euro). Die Erlöse des in Dubai beheimateten Konzerns wuchsen um 13 Prozent auf 23,9 Milliarden Dollar.

Das neuerliche Gewinnplus sei trotz Rekordsteigerungen der Kapazität sowie erheblicher Investitionen innerhalb der gesamten Gruppe erzielt worden, erklärte Emirates-Chef Scheich Ahmed bin Saeed Al-Maktoum. Im abgelaufenen Geschäftsjahr habe die Emirates Group ihre Investitionen auf eine Rekordsumme von 6 Milliarden Dollar gesteigert. Konzernweit erhöhte sich die Beschäftigtenzahl einschließlich der Töchter um 11 Prozent auf mehr als 75 000 Mitarbeiter. Ähnlich wie im Vorjahr habe die Gruppe an die Investment Corporation of Dubai 280 Millionen Dollar ausgeschüttet.

Die Flotte umfasste Ende März 217 Großraum-Maschinen. Emirates ist der weltweit größte Betreiber der Großraumjets Airbus A380 und Boeing 777. Die arabische Airline beförderte 44,5 Millionen Passagiere.

Carsten Spohr: erste Arbeitswoche als Lufthansa-Konzernlenker beginnt

Spohr LH KonzernlenkerDer seit 1. Mai amtierende neue Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat ein straffes Arbeitsprogramm vor sich. Als eine der ersten Amts- handlungen  machte er die Netz- entwicklung der Lufthansa Group zur Chefsache.
Netzplanung und -steuerung verblei- ben in der Verantwortung der einzelnen Fluggesellschaften. Der bislang für das Passagiergeschäft der Lufthansa Passage Airlines zuständige Spohr hat Continue reading “Carsten Spohr: erste Arbeitswoche als Lufthansa-Konzernlenker beginnt” »

Ryanair bestellt fünf weitere Boeing 737-800

ryanair
Ryanair Boeing 737-800

Ryanair hat fünf zusätzliche  Boeing 737-800 bestellt. Vier sollen bereits im kommenden Jahr geliefert werden,  die fünfte kommt 2016 zur Flotte, teilte der Billigflieger jetzt mit.

Mit den zusätzlichen Maschinen habe Ryanair nun 180 Flugzeuge bei Boeing fest bestellt, so die Airline. Im kommenden Jahr werde man durch die jetzt neu erworbenen Auslieferungsslots 21 Flugzeuge mehr betreiben, als ursprünglich geplant. Damit könne man im Sommer „so viele Strecken und Flüge wie nie“ anbieten, erklärte Ryanair-Chef Michael O’Leary. Insgesamt fliegt Ryanair derzeit mit rund 300 Maschinen, allesamt Boeing 737-800. Mit einem Teil der Jets will Ryanair ältere Flugzeuge ersetzen. Der Großteil soll allerdings zusätzlich zum Einsatz kommen und die Flotte um mindestens rund ein Drittel wachsen lassen. Zusätzlich will Ryanair verstärkt um Geschäftsreisende werben und ihre Offensive starten.

Lufthansa: Chefwechsel steht kurz bevor

Christoph Franz (links) übergibt am 29. April 2014 das Zepter an Carsten Spohr
Christoph Franz (links) übergibt am 29. April 2014 das Zepter an Carsten Spohr

Mit dem  noch nicht ausge-räumten Piloten-Tarifstreit geht  Lufthansa am Dienstag, den 29. April  in Hamburg in ihre Haupt-versammlung. Im Mittelpunkt wird der Chefwechsel von Christoph Franz hin zu Carsten Spohr stehen. Nach  40 Monaten im Amt verlässt Franz den größten Luftverkehrskonzern Europas.

Er wird  künftig den Schweizer Pharma-Riesen Roche  führen. Vom Nachfolger, dem 47 Jahre alten bisherigen Lufthansa Passage-Chef Spohr, erwarten die Aktionäre schlüssige Antworten auf Continue reading “Lufthansa: Chefwechsel steht kurz bevor” »

Etihad bastelt an ,Europa Holding´

Etihad Airbus A330-200
Etihad Airbus A330-200

Air Berlin und Alitalia könnten künftig in Europa enger zusammenarbeiten. Klappt der Einstieg der arabischen Etihad bei den Italienern, wollen sie auch Air Berlin einbinden. Zudem ,bastelt´ Ethihad an einer ,Europa Holding´.

Der Börsen-Abschied von Air Berlin soll laut Medienberichten mit einem Bündnis mit der italienischen Alitalia einhergehen. Der italienischern Zeitung „La Repubblica“ zufolge hat Air Berlins Großaktionärin Etihad der Regierung in Rom ihre Pläne für einen Einstieg bei  Alitalia vorgelegt. Diese sähen Continue reading “Etihad bastelt an ,Europa Holding´” »