Lufthansa: Piloten kritisieren Modell ,Jump`

Foto: Lufthansa/Gregor Schläger
Foto: Lufthansa/Gregor Schläger

Wie der SPIEGEL berichtet, könn- ten die Pläne von Lufthansa-Chef Carsten Spohr, ab Ende September unter dem Lufthansa-internen Codenamen ,Jump´ günstige Langstreckenflüge nach Tampa, Nairobi und Mauritius anzubieten, im letzten Moment scheitern.

Piloten von der Cityline – einer Lufthansa-Konzerntochter – die zurzeit umgeschult werden, sollen zu diesen Langstreckenzielen fliegen. Eine Expertengruppe des Konzerns verlangt, dass in der ersten Phase bis zu 80 erfahrene Langstreckenpiloten der Mutter ihre Kollegen im Cockpit begleiten und beraten.

Laut SPIEGEL-Bericht würden viele Langstrecken-Kapitäne und Co-Piloten die geforderten Hilfseinsätze verweigern und das Modell kritisieren.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/lufthansa-sparkonzept-jump-piloten-kritisieren-modell-a-1047185.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.