Frankfurt: Streit um Terminal 3

Eine Computergrafik zeigt das zukünftige Terminal 3 am Frankfurter Flughafen/Foto: dpa

Frankfurts Flughafenbetreiberin Fraport erwägt, einen Teil des geplanten Terminals 3 schneller fertigzustellen, um dort Lowcost-Fluggesellschaften abfertigen zu können. Doch innerhalb Hessens schwarz-grüner Koalition, innerhalb der Grünen Fraktion wie auch bei der SPD gibt es erhebliche Meinungsunterschiede über die richtige Zukunftsstrategie.

„Die Fraport hat das Verkehrsministerium von solchen Überlegungen in Kenntnis gesetzt“, hätte Ministeriumssprecher Wolfgang Harms der Frankfurter Rundschau bestätigt. Man habe den Konzern „nachdrücklich auf den gültigen engen rechtlichen Rahmen hingewiesen“, den der Planfeststellungsbeschlusses aus dem Jahr 2007 steckt. Der Flughafenausbau sei einzig genehmigt worden, um die Drehkreuzfunktion zu stärken. Somit müsse der Bau des Terminals 3 gewährleisten, dass

Continue reading “Frankfurt: Streit um Terminal 3” »