Oberbürgermeister formieren sich gegen Fluglärm

Der Druck der Lärmgegner wird immer größer und die hessische Landtagswahl rückt näher. Vier SPD-Rathaus-Chefs der größten Städte rund um den Frankfurter Flughafen wollen gemeinsam gegen Fluglärm kämpfen, bekennen sich  aber zum Flughafen.
Vier SPD-Oberbürgermeister haben ein neues Bündnis gegen Fluglärm geschmiedet. Peter Feldmann (Frankfurt), Michael Ebling (Mainz), Horst Schneider (Offenbach) und Claus Kaminsky (Hanau) von links, fordern unter anderem Continue reading “Oberbürgermeister formieren sich gegen Fluglärm” »

Milliardenauftrag für Airbus aus der Türkei

Airbus hat aus der Türkei einen Milliardenauftrag erhalten. Die EADS-Tochter wird Turkish Airlines mindestens 82 Maschinen der A320-Familie liefern. Für weitere 35 Flugzeuge sicherte sich die Airline eine Option, wie Airbus am 15. März  mitteilte. Der Listenpreis allein für die 82 Festbestellungen beläuft sich auf mehr als 9,3 Milliarden Dollar (7,1 Milliarden Euro).

Für Airbus war der Auftrag für die unter anderem in Hamburg-Finkenwerder gebauten Flugzeuge die zweite große Erfolgsmeldung innerhalb kürzester Zeit. Am Vortag wurde bekannt, Continue reading “Milliardenauftrag für Airbus aus der Türkei” »

Fluglärm – Rheinland-Pfalz und Hessen uneinig

Das rot-grün regierte Rhein-land-Pfalz und das schwarz-gelb geführte Hessen wollen gemeinsam in einer Bundes-ratsinitiative gegen Fluglärm aktiv werden. Jedoch sind sich die Länder bei den Anforderungen und Umsetzungen uneinig.

Nach dem Scheitern einer Bundes-ratsinitiative beider Länder hatte das CDU/FDP-regierte Hessen vor wenigen Tagen einen neuen Anlauf genommen. Das Umweltministerium in Mainz hält den Vorstoß Continue reading “Fluglärm – Rheinland-Pfalz und Hessen uneinig” »

Innovationspreis für weniger Lärm

Niederdruckturbinen für Luftfahrtantriebe sind eine Domäne der MTU Aero Engines Holding AG . Für ihre  Innovation der schnell laufenden  Niederdruck-turbine für die nächste Generation von leisen, Kraftstoff sparenden und damit emissionsärmeren Flugzeugtriebwerken wurde sie am 9. März in Frankfurt mit dem  `Innovationspreis der deutschen Wirtschaft´ ausgezeichnet. Mit Hilfe der Schlüsselkomponente verursachen Triebwerke weniger Lärm und weniger Treibstoff gegenüber herkömmlichen Triebwerksmodellen.

Die Münchner MTU Aero Engines Holding AG hat ein Getriebefan-Triebwerk entwickelt, das einen um 50 Prozent geringeren Geräuschpegel aufweist als herkömmliche Triebwerke, die derzeit heute zum Beispiel im Airbus A320 Continue reading “Innovationspreis für weniger Lärm” »

BER: Mehdorn will´s richten

Hartmut Mehdorn wird von Montag an neuer Geschäftsführer des Berliner Hauptstadtflug-hafens. Er sei für drei Jahre verpflichtet worden, sagte der Aufsichtsratschef des Flughafens, Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD), heute vor Journalisten in Berlin.

Mehdorn verfüge über eine „reiche Berufserfahrung“, das Flugwesen sei ihm „wahrlich nicht fremd“, er habe die Fluggesellschaft Air Berlin geführt und am Airbus mitgebaut. Auch die „politische Gemengelage“ von Personen und Strukturen sei ihm geläufig. Mehdorn selbst sagte, er wolle alles tun, um die Fertigstellung des BER zu beschleunigen und wünsche sich für diese „schwierige“ Aufgabe auch „Vorschusslorbeeren“. Er werde sich zunächst „ein Stück einarbeiten müssen“ und zu gegebener Zeit „Maßnahmen vermelden“.
Mehdorn zieht sich deswegen vollständig bei Air Berlin zurück. Nach seinem Abgang als Vorstandschef  im Januar war er noch Continue reading “BER: Mehdorn will´s richten” »

Wowereit zu Gast bei Emirates

Während des ITB-Eröffnungsrundgangs der VIP-Delegation besuchte Berlins regierender Bürgermeister Klaus Wowereit den dreistöckigen Emirates-Globus, der als höchster Ausstellerstand der ITB Berlin die Blicke auf sich zieht. Thierry Antinori, (2. von rechts) Emirates Executive Vice President – Passenger Sales Worldwide, empfing die hochkarätigen Gäste in der A380-Bord-Lounge am Emirates-Stand. Neben Klaus Wowereit besuchten Ernst Burgbacher, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und Beauftragter für Mittelstand und Tourismus, Jürgen Büchy, Präsident Deutscher Reiseverband e.V. (DRV), und Dr. Michael Frenzel, Präsident Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft e.V., den Stand der Airline.
Emirates ist auf Expansionskurs, auch in Australien. Von Dubai gibt es ab sofort drei tägliche Verbindungen nach Perth, der Metropole an der australischen Westküste.
Die Anzahl der Flüge ist seit der Aufnahme der Route im August 2002 von vier auf 21 wöchentliche Verbindungen gestiegen.

Foto: Emirates

ITB: Lufthansa stellt Neuigkeiten vor

Jens Bischof, Lufthansa Passagevorstand für Vertrieb und Erlösmanagement, stellte am Mittwoch auf der ITB in Berlin diverse Neuigkeiten vor. So etwa Einzelheiten zur geplanten Premium Economy Class, die neuen First Class Tarife und die Auszeichnung der Lufthansa-APP. 

Der  Premuim-Economy-Sitz werde sich deutlich von den Standard-Economy-Sitzen abheben. „Wir bauen nicht einfach den selben Sitz mit mehr Beinfreiheit ein und nennen das Premium“, sagte Bischof. Der neue Sitz für die Zwischenklasse werde auf allen Langstreckenflugzeugen deutlich mehr Beinfreiheit und ein Mehr an Breite bieten.
Die neue Zwischenklasse will Lufthansa auf der  ITB in einem Jahr vorstellen. Bis dahin werde auch das neue Serviceprodukt rund um den neuen Sitz.erarbeitet.
Die neuen Sitze sollen ab 2014 in der gesamten Langstreckenflotte Continue reading “ITB: Lufthansa stellt Neuigkeiten vor” »