Frauen im Cockpit – nach wie vor eine Minderheit

Eine Quote von 50:50 schon bei der Ausbildung bei Virgin Australia/Foto: Depositphotos

Nur jeder zwanzigste Pilot weltweit ist weiblich. Das will Virgin Australia mit einer Frauenquote bei der Ausbildung ändern. Die Fluggesellschaft hat sich bei der Rekrutierung neuer Piloten eine Quote von 50:50 gesetzt.  Das heißt, jeder zweite Teilnehmer des Ausbildungszyklus 2019 muss eine Frau sein. Ganz so weit will man bei Lufthansa nicht gehen. 

Die Gründe klingen heute lächerlich. Frauen im Cockpit seien ein Risiko, weil sie Continue reading “Frauen im Cockpit – nach wie vor eine Minderheit” »

Neue Herausforderungen für die Luftfahrtbranche

Aviation-Event 2018, Düsseldorf Airport Conference Center, 23. Juni 2018/Foto: Flughafen Düsseldorf

Düsseldorf war der Austragungsort des Aviation-Events 2018, der Plattform für Dialoge auf Führungsebene zwischen Vertretern der Luftfahrtbranche der Wirtschaft und der Politik. Die etwa 200 Teilnehmer kamen von am Luftverkehr teilnehmenden Unternehmen, von Luftverkehrsverbänden, waren hochrangige Airline- und Airportmanager, Luftverkehrsberater und Vertreter der Politik. Die neuen Herausforderungen für den Luftfrachtverkehr, für Safety und Security, die Auswirkungen des Brexit, die Chancen des Lowcostmarktes auf Langstrecke, das Management von Airlines im Zeitalter der Digitalisierung und das Problem Ground Transportation waren die Themen 2018. Continue reading “Neue Herausforderungen für die Luftfahrtbranche” »

Wer übernimmt Norwegian?

Foto: Norwegian

IAG mit oder ohne Ryanair oder Lufthansa? Die finanziell angeschlagene Norwegian wird zum Übernahmeobjekt. Airline-Chef Kjos will den Carrier eigentlich nicht verkaufen – doch Analysten schätzen, dass er damit lediglich den Preis in die Höhe treiben will.

Um die finanziell angeschlagene Billig-Airline Norwegian scheint ein Übernahmepoker zu entbrennen. Norwegian-Chef Björn Kjos hat ein zu Wochenbeginn diskutiertes Interesse des Lufthansa-Konzerns bestätigt. Er habe oft mit Carsten (Spohr) gesprochen. Er sei ein sehr netter Kerl“, zitiert „NRK“ Kjos. https://www.nrk.no/norge/bjorn-kjos-bekrefter-lufthansa-kontakt-1.14089428

Norwegian-Chef Björn Kjos/Foto: Norwegian

Spohr hatte in einem am Montag veröffentlichten Interview hinsichtlich Norwegian gesagt: „Es steht eine weitere Konsolidierungswelle an. Jeder redet in Europa mit jedem. Das heißt, dass wir auch mit Norwegian in Kontakt stehen.“ Continue reading “Wer übernimmt Norwegian?” »

Alexis von Hoensbroech wird neuer AUA-Chef

Alexis von Hoensbroech/Foto: Austrian Airlines

Der Aufsichtsrat von Austrian Airlines AG hat Lufthanseat Alexis von Hoensbroech (47) einstimmig zum neuen CEO und Vorstandsvorsitzenden der österreichischen Airline bestellt. Er folgt ab 1. August 2018 Kay Kratky nach.

Dr. Alexis von Hoensbroech studierte Physik an der Universität Bonn und promovierte anschließend in einem Thema aus der Astrophysik am Max-Planck-Institut für Radioastronomie und der Universität Bonn. Seine Karriere startete der Rheinländer 1999 bei der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group in München und Tokio. Im Jahr 2005 wechselte Continue reading “Alexis von Hoensbroech wird neuer AUA-Chef” »

Lufthansa will Rekordzahlen aus dem Sommer 2017 übertreffen

Foto: Lufthansa

Europas größte Airline bleibt auf Kurs und rechnet für den Sommer mit neuen Bestmarken bei Buchungen. „Wir erwarten, die Rekordzahlen aus dem Sommer 2017 zu übertreffen“, sagte Chef Carsten Spohr bei einem Branchentreffen in Sydney. Sowohl die Auslastung der Flieger als auch die Durchschnittserlöse pro Passagier sähen positiv aus.

Lufthansa Group: Wien soll weitere Drehscheibe für den europäischen Luftverkehr werden

Flugzeuge der Lufthansa Group/Foto: Lufthansa

Zum Anlass des 60jährigen Jubiläums von Austrian Airlines trafen sich der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz und Lufthansa Group Chef Carsten Spohr zu einem Spitzengespräch am 15. Mai in Wien. Hintergrund war eine Diskussion über die Bedeutung Österreichs im Europäischen Luftverkehr.

Beide Gesprächspartner  sind sich darüber einig, dass die Luftfahrt Continue reading “Lufthansa Group: Wien soll weitere Drehscheibe für den europäischen Luftverkehr werden” »

Lufthansa und DLR erproben Assistenzsystem für leisere Anflüge

Display des Piloten-Assistenz-Systems LNAS im DLR-Forschungsflugzeug ATRA

Lufthansa testet ab sofort gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), dem Umwelt- und Nachbarschaftshaus (UNH) und dem Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport das Pilotenassistenzsystem LNAS (Low Noise Augmentation System). Das neue System soll helfen, den Lärm beim Landeanflug zu verringern.

Für diese Langzeiterprobung rüstet Lufthansa derzeit bis zu 86 Flugzeuge der Airbus-A320-Familie mit dem neuen Assistenzsystem aus. Continue reading “Lufthansa und DLR erproben Assistenzsystem für leisere Anflüge” »