Lufthansa von ATW zur „Airline of the Year“ gekürt

Seit 14 Jahren geht eine der wichtigsten internationalen Auszeichnungen der Luftfahrtindustrie wieder an eine europäische Airline.Foto: Lufthansa Technik

Lufthansa ist die erste europäische Fluggesellschaft seit 14 Jahren, die den renommierten Award erhält. Das Fachmagazin Air Transport World (ATW) hat Lufthansa gestern Abend in New York den Preis „Airline of the Year“ verliehen. Zum ersten Mal seit vielen Jahren geht eine der wichtigsten internationalen Auszeichnungen der Luftfahrtindustrie damit wieder an eine europäische Airline. Continue reading “Lufthansa von ATW zur „Airline of the Year“ gekürt” »

Notlandung: Boeing 737 Max

Vorläufige Endstation: Victorville, Kalifornien, circa 100 Kilometer östlich von Los Angeles. Southwest Airlines ist der grösste Käufer von Boeing 737 Max. Jetzt stehen all diese Maschinen in der Wüste/Foto: Screenshot CBS

Schon wieder Technikprobleme bei Boeing: Wegen eines Triebwerkschadens musste eine Maschine des Typs Boeing 737 Max der weltweit größten  Lowcost Airline Southwest auf dem Flughafen von Orlando notlanden. Continue reading “Notlandung: Boeing 737 Max” »

Erste Schadensersatzforderung wegen Boeing 737 Max-Flugverbot

Foto: Norwegian Air Shuttle

Als erste Airline fordert Norwegian Air Shuttle von Boeing nun Schadenersatz wegen des Flugverbots für das Modell 737 Max. „Wir erwarten von Boeing, diese Rechnung zu übernehmen“, erklärte der Billigflieger. Norwegian strich am 13. März rund drei Dutzend Abflüge aus Skandinavien, buchte die Passagiere um und setzte andere Flugzeuge ein. Die finanziell angeschlagene Airline gehört zu den großen Abnehmern der neuen, spritsparenderen Version der Boeing 737 in Europa.

Die US-Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration (FAA) begründete das Flugverbot mit „neuen Indizien“, die am Absturzort gesammelt worden seien. Continue reading “Erste Schadensersatzforderung wegen Boeing 737 Max-Flugverbot” »

Mehrere Flughäfen gleichzeitig aus der Ferne steuern – ein unheimliches Szenario?

In den Versuchen bewältigte jeweils ein Lotse den Verkehr auf bis zu drei Flugplätzen gleichzeitig/Foto: DLR

Ob und unter welchen Bedingungen Fluglotsen mehr als einen Flughafen gleichzeitig bedienen können, wirft für Forscher und Industrie noch zahlreiche technische und auch systemergonomische Fragen auf. Seit 2016 forschen 37 internationale Partner unter Leitung des Braunschweiger DLR-Instituts für Flugführung im Rahmen des EU-Forschungs- und Innovationsprogramms Horizon 2020 an Lösungen.

Von  November 2017 bis Dezember 2018 wurden vier Simulationsversuche im DLR Remote Tower Lab in Braunschweig durchgeführt. In den Versuchen bewältigte jeweils ein Lotse den Verkehr auf bis zu drei Flugplätzen gleichzeitig. Continue reading “Mehrere Flughäfen gleichzeitig aus der Ferne steuern – ein unheimliches Szenario?” »

Lufthansa will Eurowings bei der Vermarktung touristischer Langstreckenziele unterstützen

Eurowings Airbus A330/Foto: Eurowings

Die Lufthansa Gruppe will ihr touristisches Langstrecken-Angebot aus den Drehkreuzen in Frankfurt und München deutlich ausweiten. Nach ersten Eurowings-Langstreckenflügen ab München, sollen nun auch ein Angebot in Frankfurt und noch mehr Flüge ab München dazukommen. Das heißt für den Flughafen Frankfurt: erstmals wird ab Herbst 2019 Eurowings von der Mainmetropole abheben. Continue reading “Lufthansa will Eurowings bei der Vermarktung touristischer Langstreckenziele unterstützen” »