„Lieber Picasso, wo bleiben meine Harlekine?“

Liège01
Harlekine von Picasso, Ausstellung „Picasso, Matisse, Braque Léger….21 Rue La Boetie“, Museum Bovery/Foto: Belgien Tourismus

Eine Reise der besonderen Art ins belgische Lüttich unternahm Suse Rabel-Habering, um die Ausstellung „Picasso, Matisse, Braque Léger…21 Rue La Boetie“ im Museum Bovery zu besuchen. Basierend auf dem Buch “21 rue La Boétie” wurde in Zusammenarbeit mit Anne Sinclair, der Autorin des Buches, diese besondere Kunst- und Kulturausstellung ins Leben gerufen und in das Bovery gebracht.

9161ff_99ba87ba1cae47ec9c52faec9dae0393~mv2_d_5472_3648_s_4_2
Anne Sinclair, die Enkelin von Paul Rosenberg/Foto: Archives Paul Rosenberg&Co

Das Konzept der  Ausstellung, von der wir uns gewünscht hätten, mehr über die schicksalhaften Etappen der gezeigten Bilder zu erfahren, basiert auf dem Buch „21,Rue la Boetie“ von Anne Sinclair, der Enkelin von Paul Rosenberg. Es ist auf Deutsch unter dem Titel „Lieber Picasso, wo bleiben meine Harlekine?“ im Verlag Antje Kunstmann erschienen. 15 Jahre lang moderierte Anne Sinclair die bekannte und mehrfach preisgekrönte Fernsehsendung „Sept sur Sept“. Danach leitete sie die französische Ausgabe der „Huffington Post“. Sie war mit dem Politiker Dominique Strauß-Kahn verheiratet. Continue reading “„Lieber Picasso, wo bleiben meine Harlekine?“” »

Always online – Lufthansa wird noch digitaler

DAF Flight. Frankfurt, den 10.1.2017
Viel Reiseerleichterung bietet die Lufthansa-App/Foto: Gregor Schläger

Nach der Langstrecken-Internetverbindung, heißt es nun auch „always online“ auf Kurz- und Mittelstreckenflügen von Lufthansa, Austrian Airlines und Eurowings. Lufthansa-Chef Carsten Spohr gab beim Digital Aviation Forum in Frankfurt den Startschuss für Flynet auf Deutschland- und Europa-Flügen.

Der Zugangsprovider Deutsche Telekom bietet Fluggästen dazu Surf-Pakete an. Vom 1. Februar bis 30. Juni 2017 können Telekom-Vertragskunden das Lufthansa-Angebot kostenlos testen. Bis Mitte 2018 sollen dazu sämtliche Flugzeuge mit Satellitenantennen, Kabeln und Routern umgerüstet sein. Eine App soll zukünftig dem Nutzer sagen, wann er zum Flughafen aufbrechen muss, wie viel Zeit er hat, um sein Gepäck aufzugeben und durch die Sicherheitskontrolle zu kommen. Sie berechnet auch, wie viel Zeit noch zum Shoppen bleibt und wie lang der Weg zum Gate ist.

Continue reading “Always online – Lufthansa wird noch digitaler” »

Rückschlag für Airbus: Qatar Airways bestellt 80 A320neo ab

images
Qatar-Chef Akber AI Baker /Foto: Qatar Airways

Die Golfairline Qatar Airways verzichtet auf alle 80 bei Airbus bestellten Flugzeuge des Typs A320neo und steigt bei der südamerikansichen Latam ein.

Qatar Airways www.qatarairways.com/ macht ernst und verzichtet auf alle 80 bei Airbus bestellten Flugzeuge des Typs A320neo. Das sagte Qatar-Chef Akber AI Baker am 5. Januar in Doha. Grund seien Schwierigkeiten mit Triebwerken des Herstellers Pratt & Whitney, wegen denen Qatar schon die Abnahme von Flugzeugen verweigert hatte. Für den Flugzeughersteller Airbus ist die Nachricht ein Rückschlag. Mit der modernisierten A320-Version will der Konzern die Erfolgsgeschichte seines absatzstärksten Modells verlängern. Continue reading “Rückschlag für Airbus: Qatar Airways bestellt 80 A320neo ab” »

Passagierzahlen: Ryanair verdrängt Lufthansa von Platz eins

Der Geschaeftsfuehrer der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair, Michael O'Leary, posiert am Mittwoch (09.05.12) auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn in Lautzenhausen auf einer Pressekonferenz der Fluggesellschaft mit einem Flugzeugmodell. Die Billigfluglinie Ryanair kritisiert die EU-Beihilfeverfahren gegen regionale Flughaefen in Deutschland als "Feldzug". Der Vorwurf illegaler oeffentlicher Finanzhilfen fuer die Airport-Betreiber, von denen Ryanair profitiere, sei falsch, sagte Ryanair-Chef Michael O'Leary am Mittwoch in Lautzenhausen. (zu dapd-Text) Foto: Harald Tittel/dapd
Ryanair-Chef Michael O’Leary auf EU-Feldzug/Foto: Harald Tittel

„Ryanair verdrängt Lufthansa von Platz 1“, so und ähnlich titeln heute manche deutschsprachige Medien. Nimmt Ryanair der Lufthansa tatsächlich den Titel, größte europäische Fluglinie zu sein, weg? Passagierzahlenmäßig scheint was dran zu sein. Die Zahl der Ryanair-Passagiere sei 2016 um 15 Prozent auf 117 Millionen gestiegen, teilte die irische Billigfluglinie am 4. Januar mit.

Lufthansa hingegen Ryanair verdrängt Lufthansa von Platz 1zählte nach den ersten elf Monaten inklusive der Töchter Eurowings, Swiss und Austrian 101,9 Millionen Passagiere und befördert im letzten Kalendermonat üblicherweise 8 bis 9 Millionen Fluggäste. Die endgültigen Passagierzahlen stellt der Lufthansa Konzern am kommenden Dienstag vor. Continue reading “Passagierzahlen: Ryanair verdrängt Lufthansa von Platz eins” »

Von der Faser bis zum Stoff

4d34a0dfdf
Foto Wolfgang Günzel

Dank des von Ariadne selbst gesponnenen roten Wollfadens konnte es ihrem Geliebten Theseus gelingen, den gefürchteten Minotauros zu besiegen und entlang des besagten roten Fadens wieder unversehrt aus dem Labyrinth in die Freiheit zu gelangen. Im Museum für Weltkulturen in Frankfurt erzählt die  Ausstellung „Der rote Faden“ über die handwerkliche Herstellung von Textilien in unterschiedlichen Kulturen und veranschaulicht den spannenden Prozess von der Faser über den Faden bis zum Stoff .

Nicht nur in Mythen und Märchen wird Garn zu Gold gesponnen, auch im alltäglichen Sprachgebrauch schlagen sich Redewendungen nieder, die der textilen Herstellungsweise entstammen. Wir verknüpfen Gedanken, nehmen einen Gesprächsfaden wieder auf, und manchmal läuft eben nicht alles wie am Schnürchen. Continue reading “Von der Faser bis zum Stoff” »

Jahreswechsel im Salzburger Land

Krimml im Januar 2017
Krimml, Nationalpark Hohe Tauern/Fotos: Johanna Wenninger-Muhr

img_1146„Wenn der Schnee ans Fenster fällt, lang die Abendglocke läutet, Vielen ist der Tisch bereitet und das Haus ist wohlbestellt. Mancher auf der Wanderschaft kommt ans Tor auf dunklen Pfaden. Golden blüht der Baum der Gnaden aus der Erde kühlem Saft. Wanderer tritt herein; Schmerz versteinerte die Schwelle. Da erglänzt in reiner Helle auf dem Tische Brot und Wein.“

(Georg Trakl, 1913)

 

Bilder aus dem Pinzgau

img_1158img_1180

 

 

 

 

 

img_1159
Ein Plätzchen an der Sonne im Advent/Foto: Johanna Wenninger-Muhr

Continue reading “Jahreswechsel im Salzburger Land” »

Die Luft für traditionelle Airlines wird dünner

Rollverkehr Flugzeugschlange
Rollverkehr auf dem Frankfurter Flughafen/Foto: DLR

Vor allem Billigfluganbieter wie Easyjet oder Ryanair werden im kommenden Jahr mehr Passagiere an die größeren deutschen Flughäfen holen. Die Zahl aller Passagiere werde 2017 abermals um rund 3,1 Prozent zulegen, heißt es in einer Prognose des deutschen Flughafenverbandes ADV in Berlin. Der Welt- luftfahrtverband IATA hat kürzlich seine Prognose für 2017 vorgelegt und geht dabei erstmals seit sechs Jahren von rückläufigen Ergebnissen aus.

Die Zahl der Flugbewegungen werde in dieser Zeit wohl um 1,9 Prozent zulegen und die Menge der beförderten Fracht um 2,8 Prozent. Dieser Trend entspricht den Entwicklungen im laufenden Jahr. Bis einschließlich November hatten die 22 Mitgliedsflughäfen, die im ADV organisiert sind, mit gut 207 Millionen Gästen 3,0 Prozent mehr Passagiere abgefertigt als im Vorjahreszeitraum. Ein reichhaltiges Angebot an Billigflügen in Kombination mit der breiten Palette an Langstrecken, die traditionelle Fluggesellschaften an großen Drehkreuzen bieten, gilt

Continue reading “Die Luft für traditionelle Airlines wird dünner” »