Austrian Airlines ist umweltschonend unterwegs

Austrian Airlines Embraer 150-Jet/Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines, Österreichs Flagcarrier und Mitglied der Lufthansa Group,  betreibt die größte Embraer 195-Flotte in Europa und die zweitgrößte weltweit . Die Embraer Jets werden auf Kurz- und Mittelstrecken in Zentral- und Osteuropa zu mehr als 60 Flughäfen eingesetzt. Bis Ende 2017 wird Austrian Airlines insgesamt 17 Flugzeuge dieses Typs einflotten und damit schrittweise 21 Fokker Flugzeuge ersetzen. Am 21. April hob die 13. Maschine zum Erstflug ab. 

Der Embraer verbraucht pro Sitzplatz rund 18 Prozent weniger Treibstoff als die Fokker und ist damit wesentlich umweltschonender unterwegs. Die Embraer-Jets haben ein Durchschnittsalter von vier Jahren und bieten Platz für 120 Passagiere. Der Neuwert eines Embraer-Jets beträgt rund 52 Millionen USD.

Austrian Airlines, die einst staatliche, inzwischen zur Lufthansa Group gehörende Fluggesellschaft, betreibt ein Streckennetz von rund 130 Destinationen. Ihr Heimatflughafen Wien-Schwechat ist durch seine günstige geografische Lage und die österreichische Geschichte als Schmelztiegel der ehemaligen Kronländer auch heute noch Drehscheibe zwischen Ost und West. Etwa 120 der 360 täglichen Flüge führen nach Zentral- und Osteuropa. Die „AUA“, wie sie gerne verkürzt genannt wird, befördert elf Millionen Passagiere im Jahr und beschäftigt 3.402 Mitarbeiterinnen und auch 2.898 Mitarbeiter. Erstere sind Österreichs größter Abnehmer von roten Strumpfhosen.

13.553 Paar rote Strümpfe verbrauchten die AUA-Flugbegleiterinnen in Rot im abgelaufenen Geschäftsjahr.
Unverkennbar: AUA.-Crew in Österreichs Nationafarben rot-weiß-rot/Foto Austrian Airlines

 

 

Ein Gedanke zu „Austrian Airlines ist umweltschonend unterwegs“

  1. I have been browsing online more than 3 hours these days, but I never discovered any
    attention-grabbing article like yours. It is beautiful
    price enough for me. In my opinion, if all web owners and bloggers made good content material as you did, the
    internet will likely be much more helpful than ever before.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.