Air Berlin: Wege aus der Krise

Foto: Air Berlin

Die schwer angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin sucht Wege aus der Krise. Fünf Konzernchefs in sechs Jahren, seit 2012 steigende Verluste, rund 1,2 Milliarden Euro Verschuldung: Deutschlands zweitgrößte Airline gilt unter Experten seit Jahren als nicht überlebensfähig. Dennoch hält sich die Fluggesellschaft immer noch in der Luft – getragen vor allem von Großaktionär Etihad aus Abu Dhabi.

Doch langsam wird es eng, aber Luftfahrtexperten sehen Möglichkeiten, wie es mit der Airline weitergehen könnte. Eine Möglichkeit, Air Berlin wieder fit zu bekommen, wäre ein neuer, zusätzlicher Investor mit frischem Geld und frischen Ideen. Luftfahrtexperte Cord Schellenberg sagt allerdings: „Der Mann mit der Wundertüte war schon da.“ Er meint Continue reading “Air Berlin: Wege aus der Krise” »

Ringen um Lösung für Gebührenstreit zwischen Lufthansa und Fraport

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier/Foto: faz.net

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat sich in den Gebührenstreit zwischen dem Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport und der Deutschen Lufthansa eingeschaltet. Er bat die Vorstände zu einem mehrstündigen Meinungsaustausch. Das Gespräch war laut Bouffier „wichtig und notwendig“.

Lufthansa Konzern-Chef Carsten Spohr/Foto: Lufthansa
Fraport-Chef Dr. Stefan Schulte/Foto: Fraport

Die Manager des Betreibers Fraport und des Hauptnutzers Lufthansa streiten seit Wochen über Gebührennachlässe für neue Kunden am Flughafen. Hintergrund des Konflikts: die Ansiedlung des Rivalen Ryanair am größten Flughafen-Drehkreuz in Deutschland. Der Billigfluganbieter aus Dublin hat

Continue reading “Ringen um Lösung für Gebührenstreit zwischen Lufthansa und Fraport” »

Austrian Airlines ist umweltschonend unterwegs

Austrian Airlines Embraer 150-Jet/Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines, Österreichs Flagcarrier und Mitglied der Lufthansa Group,  betreibt die größte Embraer 195-Flotte in Europa und die zweitgrößte weltweit . Die Embraer Jets werden auf Kurz- und Mittelstrecken in Zentral- und Osteuropa zu mehr als 60 Flughäfen eingesetzt. Bis Ende 2017 wird Continue reading “Austrian Airlines ist umweltschonend unterwegs” »

Emirates hat derzeit Probleme mit dem Amerika-Geschäft

Zahlreiche USA-Flüge gestrichen- Emirates Airbus A380/Foto: Emirates

Die Fluggesellschaft Emirates beklagt einen Rückgang von Passagieren in die Vereinigten Staaten und streicht zahlreiche Flüge zwischen Dubai und Amerika. Emirates spricht von einer „wirtschaftlichen Entscheidung als Reaktion auf eine schwächere Nachfrage“. Was ist der Grund?

Für April bis November 2016 hatte Emirates gegenüber dem Vorjahreszeitraum einen Gewinneinbruch um 75 Prozent auf 214 Millionen Dollar gemeldet. Die vom amerikanischen Präsidenten Donald Trump vorangetriebenen Einreisebeschrän-kungen für Bürger mehrerer vorwiegend islamischer Länder sowie das Verbot auf zahlreichen Strecken, elektronische Geräte wie Notebooks und Tabletcomputer mit in die Flugzeugkabine zu nehmen, dürften

Continue reading “Emirates hat derzeit Probleme mit dem Amerika-Geschäft” »

Piloten und Flugbegleiter auf Social Media: ,Influencer´ der Luftfahrtbranche?

Cockpit- und Cabin Crews, unterwegs auf Facebook, Twitter, Instagram & Co haben einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Luftfahrtbranche /Foto: Lufthansa

Ein Highlight des diesjährigen ,Aviation-Event´, der exklusiven Plattform für Führungskräfte aus der Luftfahrtbranche, Wirtschaft und Politik am 4. Mai am Frankfurter Flughafen, wird das Thema ,Social Media und Luftfahrtbranche´ sein. Am 20. April bot der Luftfahrt Presseclub im Rahmen einer Pressekonferenz schon mal die Möglichkeit, mit Vertretern des ,Social Media Panels´vom 4. Mai über den Einfluss der sozialen Medien auf die Luftfahrtbranche zu diskutieren.

Sie wollen am 4. Mai auch dabei sein? Bei Anmeldung über visionsblog.info gibt es einen Preisnachlass von 15 Prozent! http://www.aviation-event.de/anmeldung/ Der visionsblog.info-Rabatt-Code lautet: AE2017-WM.

Als eines der ersten europäischen Luftfahrtmeetings wird Continue reading “Piloten und Flugbegleiter auf Social Media: ,Influencer´ der Luftfahrtbranche?” »

Gute Gründe, gerade jetzt auf Premiumdienstleistungen zu setzen

First Class Sitz in einer Lufthansa B747-8/Foto: Lufthansa

Fliegen war in den jungen Jahren der Luftfahrt der Inbegriff von Luxus. Der Passagier wurde umgarnt, versorgt. Er war der König an Bord. Was ist nur daraus geworden? Wer künftig weiterhin Premium bieten wolle  – und dazu bekennen sich bis jetzt alle etablierten Netzwerk-Airlines – könne den Fluggast nur durch eine entsprechende Dienstleistungsqualität überzeugen.

Viele Premiumairlines hätten sich aber noch nicht ausreichend auf diese neue Welt eingestellt. Dabei liefere die Entwicklung der Branche gute Gründe dafür, gerade jetzt auf Premiumdienstleistungen zu setzen. Continue reading “Gute Gründe, gerade jetzt auf Premiumdienstleistungen zu setzen” »

Frankfurt: Streit um Terminal 3

Eine Computergrafik zeigt das zukünftige Terminal 3 am Frankfurter Flughafen/Foto: dpa

Frankfurts Flughafenbetreiberin Fraport erwägt, einen Teil des geplanten Terminals 3 schneller fertigzustellen, um dort Lowcost-Fluggesellschaften abfertigen zu können. Doch innerhalb Hessens schwarz-grüner Koalition, innerhalb der Grünen Fraktion wie auch bei der SPD gibt es erhebliche Meinungsunterschiede über die richtige Zukunftsstrategie.

„Die Fraport hat das Verkehrsministerium von solchen Überlegungen in Kenntnis gesetzt“, hätte Ministeriumssprecher Wolfgang Harms der Frankfurter Rundschau bestätigt. Man habe den Konzern „nachdrücklich auf den gültigen engen rechtlichen Rahmen hingewiesen“, den der Planfeststellungsbeschlusses aus dem Jahr 2007 steckt. Der Flughafenausbau sei einzig genehmigt worden, um die Drehkreuzfunktion zu stärken. Somit müsse der Bau des Terminals 3 gewährleisten, dass

Continue reading “Frankfurt: Streit um Terminal 3” »