ITB-Messestand von Emirates in Form des Unendlichkeitsymbols

09 MAR 2013, BERLIN/GERMANY: Emirates Airline Stand at the Internationale Tourismus Boerse, ITB, Messe Berlin IMAGE: 20160309-01 KEYWORDS: Internationale Tourismus Börse
Der Emirates Infinite Possibilities-Stand auf der ITB 2017/Foto: Emirates

Emirates, von Skytrax als „World’s Best Airline 2016“ ausgezeichnet, präsentiert sich auf der ITB Berlin mit einem dreistöckigen Messestand in Form des Unendlichkeitssymbols, dem „Emirates Infinite Possibilities“-Stand. Mit über acht Metern Höhe soll der Stand die unendlichen Möglichkeiten für Emirates-Passagiere widerspiegeln und will zahlreiche Gelegenheiten bieten, das Angebot der Golf- Airline auch durch Virtual Reality zu entdecken und sich mit der Marke über Social Media zu verbinden.

In diesem Jahr wird zudem die neue A380-Bord-Lounge der Weltöffentlichkeit erstmals vorgestellt.

Neue_A380_Onboard_Lounge_Credit_Emirates

Neue_Bar_der_A380-Onboard-Lounge_Credit_Emriates
Die A380-Bord-Lounge ist ein Teil einer mehrere Millionen US-Dollar umfassenden Investition der Golf-Airline in die Überarbeitung der Kabinenausstattung/Foto: Emirates.

Die Besucher der weltweit führenden Tourismusmesse vom 8. bis 12. März 2017 können am Emirates-Stand, in Halle 2.2, das Kabinenprodukt der First Class, Business Class und Economy Class von Emirates begutachten.

Derzeit wird die erste Emirates A380 im Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder mit der neuen Bord-Lounge ausgestattet und ab Juli 2017 im Flugbetrieb eingesetzt. Inspiriert von Luxusyachtkabinen verfügt jede der Sitzgruppen über einen Tisch und freie Sicht aus dem Fenster. Die Bord-Lounge bietet Raum für bis zu 26 Passagiere, darunter acht Sitzplätze.

Desweiteren sollen Messebesucher am Stand originalgetreue Nachbildungen der Privatsuiten der First Class, der neuen Business-Class-Sitze an Bord der Boeing 777 und Economy-Class-Plätze erleben können. Außerdem wird ein Modell der Emirates-A380-Spa-Dusche mit Fußbodenheizung ausgestellt.

Die Airline will auch ein umfassendes digitales und virtuelles Besuchererlebnis bieten. Sechs Virtual Reality-Stationen, eine deckenhohe LED-Verkleidung und Möglichkeiten, mit der Marke über Social Media-Kanäle und Selfie-Fotografien in Kontakt zu treten, sollen dafür sorgen dass der Besuch in Erinnerung bleibt, wie das Unternehmen mitteilt.

Weitere Informationen unter www.emirates.de, www.facebook.com/emirates und www.google.de/+emirates.

Ein Gedanke zu „ITB-Messestand von Emirates in Form des Unendlichkeitsymbols“

  1. Greetings I am so thrilled I found your weblog,
    I really found you by mistake, while I was researching on
    Askjeeve for something else, Nonetheless I am here now and would just like to say
    cheers for a marvelous post and a all round entertaining blog (I
    also love the theme/design), I don’t have time to read through it all at the minute but I have saved it and also included your
    RSS feeds, so when I have time I will be back to read more, Please do keep up the
    excellent job.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.