Lufthansa baut ihr Asiengeschäft mit Cathay Pacific weiter aus

Cathay Pacific B777-300ER/Foto: Cathay Pacific

Laut Meldung der  Börsenzeitung vom 31. März will Lufthansa ihr Geschäft in Asien durch eine Flugpartnerschaft mit Cathay Pacific weiter ausbauen. So etwa können Lufthansa-Passagiere ab 26. April vier neue Ziele in Australien und Neuseeland über den Cathay-Heimatflughafen Hongkong anfliegen.

Lufthansa Konzern-Chef Carsten Spohr baut Asiengeschäft aus//Foto: Lufthansa

„In unserer Branche passiert so viel wie noch nie, daher sind erfolgreiche Partnerschaften besonders wichtig“, sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr. Die Airlines arbeiten übrigens bereits seit Mai 2016 im Frachtgeschäft zusammen. Durch Flugbündnisse können die Airlines ihren Passagieren neue Ziele anbieten, ohne dafür eigene Flugzeuge in die Luft schicken zu müssen. Continue reading “Lufthansa baut ihr Asiengeschäft mit Cathay Pacific weiter aus” »

O’Leary will bis zu zehn Millionen Fluggäste mit Ryanair zusätzlich nach Frankfurt holen

Michael O’Leary, Geschäftsführer der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair/ Foto: Harald Tittel

Für Deutschlands größten Flughafen beginnt an diesem Morgen eine Zeitenwende: Ryanair, Europas aggressivste Billig-Airline, nimmt ihren Flugbetrieb in Frankfurt auf. Die irische Fluglinie greift nun den deutschen Platzhirsch und dessen Heimatdrehkreuz an.

Zunächst startet Ryanair mit zwei Maschinen zu vier Zielen von Frankfurt aus: Palma, Malaga, Faro und Alicante. Doch das ist nur der erste Schritt. Im Herbst sollen fünf weitere Flugzeuge dazukommen. Langfristig könnte er bis zu 20 Maschinen in Frankfurt stationieren, kündigte Ryanair-Chef Michael O’Leary an. Und die sollen nicht nur Urlauber in den Süden bringen, sondern auch Geschäftsreisende und Pendler in Europas Hauptstädte und Wirtschaftsmetropolen – Lufthansas Kerngeschäft. Continue reading “O’Leary will bis zu zehn Millionen Fluggäste mit Ryanair zusätzlich nach Frankfurt holen” »

Ein Gutachten zum Germanwings-Unglück empört nicht nur Angehörige der Opfer

Trauergottesdienst im Kölner Dom März 2015/Foto: Oliver Rösler
Trauer um die Opfer des am 24. März 2015 am Bergmassiv der Französischen Alpen bei Le Vernet zerschellten Airbus A320-211 / Foto: Oliver Rösler

Im Rahmen der Gedenkfeier in Le Vernet am 24. März 2017, dem zweiten Jahrestags des Germanwings-Unglücks, soll auch ein Mahnmal enthüllt werden. Zur gleichen Zeit werden in Berlin Journalisten bei einer Pressekonferenz zusammensitzen. Schon die Einladung habe Aufregung hervorgerufen: Der Vater des Kopiloten Andreas Lubitz, der laut Ermittlungsergebnissen den Absturz herbeigeführt hatte, widersprach darin der „Annahme des dauerdepressiven Kopiloten, der vorsätzlich und geplant in suizidaler Absicht das Flugzeug in den Berg gesteuert haben soll“. Sie seien „der festen Überzeugung, dass dies so nicht richtig ist“.

Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Düsseldorf widerspricht: Die von Lubitz’ Vater beschriebene Annahme „des dauerdepressiven Kopiloten“ sei so nie von den Ermittlern formuliert worden. „Nach unseren Erkenntnissen wurde Continue reading “Ein Gutachten zum Germanwings-Unglück empört nicht nur Angehörige der Opfer” »

Jubiläum 2017: Zum 30. Mal – „Ein Sommer voller Musik“

SANYO DIGITAL CAMERA
Schloss Johannisberg, eine der romantischen Spielstätten des Rheingau Musik Festivals/Foto: RMF

Das Rheingau Musik Festival lädt 2017 zum 30. Mal ein zu einem Sommer voller Musik in den Rheingau. Vom 24. Juni bis 2. September gibt es 155 Konzerte an 42 romantischen Spielstätten in einer der schönsten europäischen Regionen.

Das Rheingau Musik Festival wird 2017 dreißig Jahre alt. Die Jubiläumssaison steht ganz im Zeichen von „Aufbruch“. Mit hochkarätigen Künstlern haben wurden musikalische Projekte konzipiert, die diesem Leitgedanken entspringen: Als Artist in Residence wird der Pianist Igor Levit in sechs Konzerten mit Musik von Beethoven bis Rzewski sein Können unter Beweis stellen. Im „Fokus Jazz“ wird Continue reading “Jubiläum 2017: Zum 30. Mal – „Ein Sommer voller Musik“” »

Lufthansa und Piloten: Durchbruch im jahrelangen Tarifstreit

Gesichter der Lufthansa, Gesichter der Welt, Uniformen, Menschen, Kommunikation. Frankfurt, den 2.07.2013
Endlich Einigung im Tarifstreit/Foto: Lufthansa

Die Lufthansa und ihre Piloten haben am 15. März einen Durchbruch im  jahrelangen Tarifstreit erzielt. Nach konstruktiven Gesprächen habe man in der Nacht zum Mittwoch „eine Einigung in den bislang noch offenen Tarifthemen erreicht“. Der Weg bis zu diesem Ergebnis habe den Beteiligten „alles abverlangt“, wird Lufthansa-Personalvorstand Bettina Volkens zitiert.

In den finalen nächtlichen Verhandlungen soll sie tatkräftige Unterstützung von Konzernchef Carsten Spohr bekommen haben. In den nächsten Monaten sollen die Details der verschiedenen Tarifverträge ausgestaltet werden, Lufthansa rechnet bis Mitte des Jahres mit einem Abschluss der Gespräche. Unter anderem soll Continue reading “Lufthansa und Piloten: Durchbruch im jahrelangen Tarifstreit” »

Der Aviation Event 2017 rückt näher

Immer spannend: der Dialog zwischen Luftfahrt und Politik – hier Cem Özdemir, Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen, beim Aviation Event 2016/Foto: Gregor Schläger

Die Business-Plattform ,Aviation Event 2017´ bringt die  wichtigen Player der Luftfahrt-Industrie wieder zusammen:  IATA-Vertreter, Flughafen-Chefs, Eurowings-Chef Oliver Wagner, Ilja Schulz, Präsident der Vereinigung Cockpit, um nur einige zu nennen, und die Politik. Mit von der Partie dieses Mal: die Bundestagsabgeordneten Klaus Peter Willsch, MdB, CDU und Andreas Rimkus MdB, SPD.ew

Sie wollen auch dabei sein? Bei Anmeldung über visionsblog.info gibt es einen Preisnachlass von 15 Prozent! http://www.aviation-event.de/anmeldung/ Der visionsblog.info-Rabatt-Code lautet: AE2017-WM.

Interessante Diskussionsrunden sind angesagt. Unter anderem Continue reading “Der Aviation Event 2017 rückt näher” »