Emirates-A380 als Botschafter im Kampf gegen illegalen Wildtierhandel

United-for-Wildlife-Emirates-A380-before-its-first-flight-to-London-_LHR_
Foto: Emirates

Emirates macht mit einer Sonderlackierung auf zwei ihrer Flugzeuge vom Typ Airbus A380 auf den dringenden Handlungsbedarf im Kampf gegen illegalen Wildtierhandel aufmerksam.

Zwei Emirates A380 hoben in der ersten Novemberwoche mit einer ganz speziellen Bemalung ab. Die Golfairline unterstützt damit „United for Widelife“, einen globalen Zusammenschluss, der die Anstrengungen der weltweit führenden Tierschutzorgani-sationen im Kampf gegen illegalen Wildtierhandel vereint.

Lesen Sie mehr dazu auf den englischen Seiten von visionsblog.info.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.