Vereinigung Cockpit macht Lufthansa neues Angebot

Lufthansa Flugzeue am BodenDie Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC), hat Lufthansa am 24. Juli neue Verhandlungen im Tarifkonflikt angeboten. Eine Einigung für ein ,Bündnis für Wachstum und Beschäftigung´ sei bis Anfang September möglich.

„Dieses Gesamtpaket im Volumen von über 400 Millionen Euro beinhaltet unter anderem das Anheben des durchschnittlichen Ruhestandsalters“, teilte die Gewerkschaft mit. Außerdem sei VC bereit, für die Zeit einer gemeinsamen Marktanalyse die Continue reading “Vereinigung Cockpit macht Lufthansa neues Angebot” »

Emirates expandiert in Afrika

Emirates_Airbus_A340-300_Credit_Emirates
Emirates Airbus A340-300/Foto: Emirates

Emirates fliegt ab 25. Oktober vier Mal wöchentlich mit einem Zwischenstopp in Dakar (Senegal) mit Airbus A340-300 in Drei-Klassen-Konfiguration (First Class, Business Class und Economy Class) in die malische Hauptstadt Bamako und erweitert mit nun insgesamt 28 Zielen in Afrika weiter ihr Streckennetz.

Emirates SkyCargo bietet auf der Strecke  Dubai und Bamako eine Frachtkapazität von rund 13 Tonnen pro Flug und unterstützt das malische Exportgeschäft mit dem Transport von Pflanzenölen, Leder oder frischen Früchten, sowie den Import von Webwaren, Maschinenteilen, Arzneimitteln und elektronischer Ausstattung.

Seit 1987 fliegt Emirates ab Deutschland. Mit drei täglichen Liniendiensten Continue reading “Emirates expandiert in Afrika” »

Turkish Airlines will mit Billigairline ,AndaluJet´ in Deutschland starten

AnadoluJet_Boeing_737-700_KvWTurkish Airlines will den deutschen Billigflugmarkt aufmischen. „Wir planen, mit unserer Low-Cost-Tochter ,AnadoluJet´ in Deutschland zu starten“, sagte Türkisch Airline-Chef Temel Kotil dem ,Handelsblatt´ (24. Juli). Der Markteintritt ist für Sommer 2016 ins Auge gefasst.

Anadolu-Jet, mit Sitz in Ankara und einer aktuellen Flotte von fünf Boeing 737-700, 20 Boeing 737-800, zwei Boeing 737-900 und drei Embraer 190, operiert vorrangig in der Türkei. Die Tochter von Türkish Airlines wurde 2008 gegründet, der Flugbetrieb im April 2008 aufgenommen. Im Mai 2010 kamen Ziele außerhalb der Türkei hinzu. Nun ist Deutschland im Visier: Frankfurt und Düsseldorf.
„Die Tickets sind im Durchschnitt 30 bis 40 Prozent günstiger als Linienflüge mit Turkish Airlines“, betonte Kotil. Damit könnte der Konzern, der zuletzt rasant gewachsen war, auch die neue Lufthansa Tochter Eurowings angreifen. Continue reading “Turkish Airlines will mit Billigairline ,AndaluJet´ in Deutschland starten” »

Der Megatrend ,Gender Shift´

Cover_Studie_Gendershift_gedrehtDie Lust am Spiel mit der Geschlechts-identität werde in Zukunft zunehmen. Besonders junge, gebildete Menschen verstünden Gender schon jetzt als Spielfeld, auf dem man frei experimen-tieren kann. Soweit eine der Thesen von Cornelia Kelber, Anja Kirig und Verena Muntschickder, Autorinnen der neuen Studie des ,Zukunftsinstituts´ . Geschlecht werde in Zukunft kein Schicksal mehr sein, das bei Geburt schon festgelegt ist, sondern ein weites Feld für individuelle Vorlieben und unterschiedliche Lebensphasen.

Das Geschlecht verliere an gesellschaftlicher Verbindlichkeit. Ob ein Kind als Junge oder als Mädchen geboren wird, lege nicht mehr fest, wie seine Biografie verlaufen werde und was seine Ziele im Leben sind. Dieser Trend habe weitreichende Folgen in Wirtschaft und Gesellschaft. Es ermögliche immer mehr Individuen, auf ihre eigene Art und Weise glücklich zu werden.

Der Gender Shift  sei global, nicht auf die westliche Welt beschränkt : Bloggerinnen aus Saudi-Arabien posteten Continue reading “Der Megatrend ,Gender Shift´” »

Deutschland braucht Bioraffinerien zur Herstellung von alternativen Flugkraftstoffen

Algae_fuel_in_a_beaker
Foto: aireg

Das ist das Ergebnis einer Studie der ,Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany e.V.´, kurz ,aireg´, im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.

„Alternative Flugkraftstoffe könnten schon heute fossiles Kerosin in Teilen ersetzen. Durch deren Nutzung kann der Luftverkehr, der auf flüssige Kraftstoffe angewiesen ist, einen aktiven Beitrag zur Energiewende leisten. Voraussetzung ist aber, dass fortschrittliche Bioraffinerien auch in Deutschland errichtet werden“. Zu diesem Ergebnis Continue reading “Deutschland braucht Bioraffinerien zur Herstellung von alternativen Flugkraftstoffen” »

Benjamin Sindram neuer Sprecher der VC, neue Verhandlungstermine bei Ufo

In-der-Mediation-sollten-formelle-Prozesse-zur-Loesung-der-verschiedenen-Tarifprobleme-verbindlich-vereinbart-werdenDie VC hat mitten im härtesten Arbeitskampf der Lufthansa-Geschichte ihre Tarifkommission neu aufgestellt. Das 16-köpfige Gremium wählte Co-Pilot Benjamin Sindram zum Sprecher, wie aus einem VC-Schreiben vom Dienstag an die Mitglieder hervorgeht.

Er folgt dem langjährigen Sprecher Thomas von Sturm, der sich nicht zur Wiederwahl gestellt hatte. Die Tarifkommission der VC führt Continue reading “Benjamin Sindram neuer Sprecher der VC, neue Verhandlungstermine bei Ufo” »

Flugreisen im Jahr 2025

exotic-beachWie werden Passagiere im Jahr 2025 fliegen, was werden sie erle- ben? Gehört der klas- sische Check-in dann längst der Vergangen- heit an? Darüber und über vieles mehr tauschten sich Vertre- ter aus Wirtschaft, Luftfahrt und Politik beim Aviation Event 2015 in Frankurt im House of Logistics and Mobility (HOLM) am 6. Juli in Frankfurt aus.

Zur Einstimmung auf die Podiumsdiskussion ,Was ändert sich schon bald für Passagiere vor, während und nach der Reise?´, zeigte Nuria Fermoso, IATA-Managerin ,Passenger Experience of the Future dieses Video

Ist das, was im Video zu sehen ist, in zehn Jahren Realität? Nahezu stressfrei und entspannt, soll Fliegen durch die zunehmende Digitalisierung werden. So etwa werde es Informationen geben, die die Passagiere am aktuellen Standort (am Ablfug- oder Ankunftsflughafen, an Bord etc.) ,abholen´ und sie über alles informieren, was für sie im Moment relevant ist oder sein könnte. Apps in der heutigen Ausprägung würden in zehn Jahren der Vergangenheit angehören. Continue reading “Flugreisen im Jahr 2025” »