Radfahren liegt im Trend

radtour-familie
Radfahren liegt voll im Trend und das beliebteste Reiseziel bei Radfahrern ist Deutschland. Auf den weiteren Plätzen folgen Italien, Frankreich, Österreich, Spanien, England und die Niederlande. Das ergab eine Umfrage der Radreisen-Datenbank von 6000 Radlern.

Über die Hälfte gaben an, ihren Radurlaub in einer deutschen Region verbringen zu wollen. Die Untersuchung bezog sich auf Radurlauber, die ihre Ferien mit einem Radreiseveranstalter, also nicht selbst, organisieren möchten. Die beliebteste Landschaft unter den Pauschalradreisenden ist eine Reise entlang von Flüssen. Dabei liegen Donau, Elbe und Loire in der Präferenz ganz oben. Es überrascht daher nicht, dass nach dem Hotel das Schiff die reizvollste Unterkunftsart ist. Der zweitbeliebteste Landschaftsraum sind Reisen entlang von Küsten. In Deutschland besetzt die Ostsee den Spitzenplatz. Bei den Inseln liegen das Mittelmeer mit Mallorca, Sardinien, und Sizilien vorne. Bevorzugte Seen, die bei Radreiseveranstaltern gebucht werden sind der Bodensee, der Gardasee und der Chiemsee.
Individualität liegt auch bei Pauschalradreisen im Trend, nur 30 Prozent der Pauschalradler möchten sich einer Gruppe anschließen. 70 Prozent  bleiben bei ihrer organisierten Radreise lieber unter sich. Die Radreisen-Datenbank ist seit mehr als 17 Jahren die umfangreichste Informationsstelle für Radreisen im deutschsprachigen Internet. Sie präsentiert über 100 000 weltweite Radreisetermine von mehr als 130 Veranstaltern. Diese Daten sind für den Benutzer kundenfreundlich auswertbar. So kann der Radler seine Reise nach Preis, Reiseziel und vielen weiteren Kriterien planen.
www.fahrradreisen.de
Die Radreisen-Datenbank
Ingo Mielke
Mittelstraße 9
53332 Bornheim
Telefon: 0 22 27 / 92 43 41
Mobil: 01 63 / 6 93 22 36

Telefax: 0 22 27 / 92 43 41
http://www.fahrradreisen.de
E-Mail: info@fahrradreisn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.