Ryanair bestellt fünf weitere Boeing 737-800

ryanair
Ryanair Boeing 737-800

Ryanair hat fünf zusätzliche  Boeing 737-800 bestellt. Vier sollen bereits im kommenden Jahr geliefert werden,  die fünfte kommt 2016 zur Flotte, teilte der Billigflieger jetzt mit.

Mit den zusätzlichen Maschinen habe Ryanair nun 180 Flugzeuge bei Boeing fest bestellt, so die Airline. Im kommenden Jahr werde man durch die jetzt neu erworbenen Auslieferungsslots 21 Flugzeuge mehr betreiben, als ursprünglich geplant. Damit könne man im Sommer „so viele Strecken und Flüge wie nie“ anbieten, erklärte Ryanair-Chef Michael O’Leary. Insgesamt fliegt Ryanair derzeit mit rund 300 Maschinen, allesamt Boeing 737-800. Mit einem Teil der Jets will Ryanair ältere Flugzeuge ersetzen. Der Großteil soll allerdings zusätzlich zum Einsatz kommen und die Flotte um mindestens rund ein Drittel wachsen lassen. Zusätzlich will Ryanair verstärkt um Geschäftsreisende werben und ihre Offensive starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.